WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Was ist neu?

Neue Profilbeiträge

E
Lieber Matthias,

von Herzen Dank für ***ein paar " Kilometer " achtsame, liebevolle Begleitung hier in diesem Austausch der *Herzen*.

habe wohl noch nicht wirklich gefunden,...
was ich *suche*,...
aber ich bin mir wirklich sicher...
ich finde es...
garnicht mehr sooo... weit entfernt...

Alles Liebe auf Deinen Wegen
liebe Grüße
Emmyli
E
Lieber Matthias,

Spiritualität sollte ein gemeinsamer Weg, Suche,*** mit dem Herzen und allen Sinnen sein,
welche uns Menschen vom Schöpfer allen Seins mit auf unsere Mutter Erde gegeben wurden.
Alles ist Eins, und Eins ist in allem.

Dabei können Herzensfreundschaften eine wunderbare Brücke zur Menschengemeinschaft sein.

Ist nicht von mir, kenne die Quelle leider nicht, der Autor möge mir wohlgesonnen sein....

***Die Freundschaft ist eine Kunst der Distanz,
sowie die Liebe eine Kunst der Nähe ist***

Alles Liebe von Herzen Dir und den Deinen
Emmyli
E
Namaste lieber Matthias!
Es ist so schön, dass es dich gibt. Danke Gott dafür!
Von Herzen, Elisabeth
S
Lieber Matthias!

Es gibt einen Stein, einen Henmilit. Es ist der Stein der rituellen Gebete.

Gebete sind die Substanz von Ritualen, sie versinnbildlichen die Kraft der Magie. Gebete geben dem Ritual erst die Wirkung, die Weisheit Gottes mit allem auf dieser Erde zu verbinden. In dem Moment, wo das Gebet aus dir heraus in die Welt klingt, in diesem heiligen Moment fühlt man sich mit der Erde im Licht verbunden. So sind die Gebete der erste Schritt in die lichtvolle Welt.

Ich wünsche dir, das deine Schönheit im Innen in Gedanken, Worten und Werken für alle Zeit sichtbar sein mögen, gerade auch für dich selbst.

Alles Liebe dir

Stephan Pohl
R
hi Matthias ..wie geht es dir.und deiner Familie..dass man ja fragen bei einer solchen Kältewelle,.nicht?!..arbeite zur zeit immer noch in nachtschicht..und die tage sind lang und die Nächte noch länger..na ja ..bin ja eigentlich für eine solche Arbeit nicht eingestellt worden ..hoffe nun darauf das die Kollegin doch noch mal gesund zurück kehrt..
ansonsten vermisse ich schon sehr meine Freizeitbeschäftigungen insbesondere die Forentätigkeiten..da mir so zu sagen,..der rote Faden fehlt läßt man es halt sein...lese dafür viel ..weil es die nachtschicht so mit sich bringt..was soll man da auch tun?!
so das in Kürze..schau immer mal hier rein ..um nicht ganz in der Versenkung, sprich Gedächtnis zu verschwinden...
Grüße an alle Ruby
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top