WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

zwillingseigenschaften

D

Das Nilpferd

Gast
grüß euch alle...

ich hab da mal eine frage an alle, die die Zwillingseigenschaften bearbeiten...gibts da irgendwelche richtlinien, oder phasen die bei allen ähnlich ablaufen oder is das individuell....

ich bin nämlich seit ein paar tagen (3wochen nach Reikibehandlung) wieder kompletto die alte:hexe: mit :aegs: und :schmoll: und :VAS:fechten: und :sonicht: sonst :bbl:..... ich hab echt schon supergute fortschritte gemacht und ich dachte, ich bin jetzt am richtigen weg... aber ich bin anscheinend nichts(!) weitergekommen :WS: aber ich mach brav die affirmationen und meditationen und sogar jeden donnerstag um 21:00 bin ich dabei aber in mir tobt ein sturm:schulter: , ich bin nervös, ungeduldig und besitzergreifend und wenn ich so weitermach zerstör ich das zarte pflänzchen das gerade zu blühen beginnt :WS:

wer weiß rat?????

euer hilfloses nilpferd
 
S

SW

Gast
Liebe Nina,....äh, das war das Kleingedruckte oder hat das Matthias im Buch vergessen zu notieren???:SSM2:???
Während des Arbeitens mit den Affirmationen kommt eine Phase, wo man so richtig "unleidig" wird, also unausstehlich - für die anderen genauso wie für sich selbst. Das ist die Phase, wo sich die alten Muster verabschieden, noch einmal aufbäumen und die neuen zu wirken beginnen - quasi ein "Krieg der Muster" in dir. Da hilft nur eines: die anderen warnen (sich selbst auch, ähem), auf die Toleranz der anderen hoffen (und auf die von einem selbst, ähem), weitermachen und durchbeissen!!! Ja nicht aufhören in dieser Phase, sonst heißt es "zurück an den Start", also nochmals von vorne beginnen!!
Liebe Grüsse,:BWS::BWS::BWS:
 
L

Lotus Heart

Gast
Da hilft nur eines: die anderen warnen (sich selbst auch, ähem), auf die Toleranz der anderen hoffen (und auf die von einem selbst, ähem), weitermachen und durchbeissen!!! Ja nicht aufhören in dieser Phase, sonst heißt es "zurück an den Start", also nochmals von vorne beginnen!!
Liebe Grüsse,:BWS::BWS::BWS:
Liebe Nina,
das, was Sabine da geschrieben hat, kann ich unterschreiben!
Ich denke, uns allen ist es so gegangen - wir alle dachten: SCH...., es funktioniert nicht - ich kann mich selber nicht leiden und bin ekelhafter als je zuvor! Wozu habe ich überhaupt damit angefangen! Ich wäre doch besser dran gewesen, es sein zu lassen und weiter im Dunkeln zu tappen!

Du wirst auf deinem Weg noch öfter solche "Phasen" erleben, aber später wirst du in der Lage sein, sie als solche zu erkennen und als "vorübergehende Krankheit" in dein Tagebuch aufzunehmen.... :eek:
Ich kann es einfach nur immer wieder wiederholen (ist wieder ein Grund für Silvia, mich zu zitieren :D):

HAB VERTRAUEN!

Alles andere kommt von ganz alleine, wenn du den Weg weiter gehen willst! Aber ein Zurück kommt für dich wahrscheinlich eh nicht mehr in Frage, dafür bist du schon zu weit voran gekommen.... :BS:

Also sehe es als "vorübergehende Ausnahmesituation" (so ungefähr wie die "Tage".... :SSM2: :clown:).

Ich drücke dich!
HERZlichst
Gabi
 
S

Schmetterling

Gast
äh öfters ist wirklich alles sch....e !!!!

Liebes Nilpferd !

Frag mal Sabine oder Matthias wie oft ich die "Leiter hinauf":LS:
geeilt bin, aber ganz schnell wieder GANZ UNTEN :WS:war.

Erst wenn man Geduld hat und Vertrauen (so wie Gaby es sagt),
geht es wieder aufwärts. L a n g s a m :WS

Bei mir war es jedenfalls so, dass ich nach der 1. Behandlung gedacht habe, jetzt kann mir nichts mehr passieren. :aegs::aegs:
Ich habe aber nicht bedacht, dass es nicht nur mich gibt, sondern auch noch andere Menschen, die damals nicht so gedacht oder gehandelt haben, als ich es mir vorgestellt habe.

Dann habe ich meine Kurse gemacht und nach dem Meisterkurs, ja was soll ich Dir sagen, da war erst einmal alles ganz super.
Aber dann habe ich Stolpersteine vor die Füsse bekommen, und hab die Welt nicht mehr verstanden.
Jetzt habe ich mir eine kurze Auszeit genommen - nur zum Nachdenken -
und jetzt verstehe ich einige Dinge besser, aber leider noch nicht alle.
Aber auch das kriege ich noch hin. :DH

Deshalb verlier nur ja nicht denMut.
Es kommen viele Menschen zu mir, die wöchenltiche Behandlungen wollen.
Ich versuche denjenigen aber immer wieder zu erklären, dass eine Reiki -Behandlung alleine zwar sehr angenehm ist und auch hilft, dass es jedoch besser wäre, sein Leben zu überdenken und einen "anderen Weg" einzuschlagen, das heißt, einfach anders zu leben.

Ich hoffe, dass ich Dir damit ein wenig geholfen habe.
Mein "Reiki-Weg" dauert jetzt schon fast 5 Jahre, ich habe oft geschimpft, geweint, alles angezweifelt, doch heute bin ich heilfroh darüber, dass ich dies alles gelernt habe.

Mein Leben ist wunderschön geworden(aber auch nicht immer perfekt).
Ich bin glücklich in meiner Ehe, habe gesunde Kinder und Enkelkinder.
Und noch etwas sehr Wichtiges. Ich habe ganz viele, wirklich liebe Freunde durch Reiki gewonnen. Nicht nur "Bekannte" sonder richtige Freunde.

Dass es einmal so sein würde, das hätte ich niemals geglaubt.

Wenn Du wüsstest, wie mein Leben vor 5 Jahren ausgesehen hat !:WS:

Deshalb vertrau einfach weiter und wenn Du auch einmal schimpfst und meckerst, ist auch wurscht, dann gehst einfach wieder
"zurück an den Start".
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, die kommen dann alle von Grasdorf.:D:D

liebe Grüße vom Schmetterling
 
L

Lotus Heart

Gast
Ich versuche denjenigen aber immer wieder zu erklären, dass eine Reiki-Behandlung alleine zwar sehr angenehm ist und auch hilft, dass es jedoch besser wäre, sein Leben zu überdenken und einen "anderen Weg" einzuschlagen, das heißt, einfach anders zu leben.

Liebe Silvia,
ja, da hast du vollkommen recht. Ich sage das auch immer dazu.

Reiki ist (auch) eine Lebenseinstellung und ein super Werkzeug für das Beschreiten des Weges zu Gott!
Was man dazu noch alles braucht, wird einem eh schön der Reihe nach vor die Füße gelegt.... :eek:;)
Aber wir dürfen dafür dankbar sein, weil es nur der Befreiung unseres Selbst dient. :DH

Die größte Dankbarkeit , die ich je aus einem Menschen habe leuchten sehen, war die von Phyllis Krystal - Gott gebe mir dieses grenzenlose Vertrauen, das diese Frau ausstrahlt! :gabi: Ich verneige mich.

HERZlichst
Gabi
 

Weißer Wolf

Administrator
Danke

Ihr Lieben,

ich danke euch allen für eure wertvollen Kommentare zum Thema. Gabi, bevor ich weiterschreibe und es wieder vergesse – Gratulation, du bist nun die Nummer 1 Schreiberin mit über 1000 Beiträgen… :DH :gabi:
Baba hat am 28.12 folgendes gesagt und es passt gut hierher:

„In dem Streben nach dem guten und gottgefaelligen Leben ist es moeglich, dass man vielen Schwierigkeiten und Stoerungen begegnet. Viele Zweifel und Fragen tauchen auf. Nur wenn diesen Schwierigkeiten aufrecht ins Auge gesehen wird, die Schwierigkeiten mit Geduld und innerer Staerke getragen werden, koennen wir die wahre Eigenschaft von Realitaet verstehen. Ihr solltet euch in keinem Fall erlauben von Schwierigkeiten und Trauer, Zweifel und Enttaeuschung ueberwaeltigt zu werden. Ihr muesst Glaube haben. Habt Selbstvertrauen und strebt danach die Eigenschaft von Gottes Liebe gut zu verstehen. Diese Liebe zu erhalten ist das heilige Ziel des menschlichen Lebens. Die veraendernde Kraft der Liebe ist grenzenlos.“ – Baba
Ich umarme euch, schön, dass es euch gibt, :LS:

Matthias
 
E

EK

Gast
Mit dem Spruch hat Baba wieder mal Weichspüler verteilt....

Lieber Matthias!

Danke fürs Posten. Da geht einem echt das Herz auf!!!:LS:

Ach ja....

... und liebe Gabi!
:gabi: Deine Postings sind so treffend, schön und sehr liebevoll geschrieben. Ich bewundere dich sehr. Bin sozusagen dein Fan!!!!:DH

Liebe Tante Nilpferd!
Durchhalten - wir sind für dich da!:BS:

Alles Liebe
Elisabeth
 
D

Das Nilpferd

Gast
es is echt schön dass es euch gibt :VL2 vielenviiiielenviiiielen dank :blum:
mir geht es schon viiiiiiiel besser jetzt wo ich weiß dass es euch auch schlecht geht ;) nein, das mein ich natürlich nicht so. aber zu wissen dass ihr auch diese rückschläge erlebt habt finde ich echt befreiend.

nun zu dir matthias:
:aegs: wo steht diese kleingedruckte warnung von der sabine gesprochen hat?? :blum: fürs nächste buch ein titelvorschlag: "der weg zum himmel führt durch die hölle"... hm.... vielleicht schreib is selber :DH

ich habe in meiner befreiungsbibel einen superschönen satz gelesen...bei der stelle wos um den ersten steinwurf geht... da sagt jesus: "auch ich verurteile dich nicht. geh und sündige nicht mehr." so einfach ists :LS:ich darf was falsch machen und niemand verurteilt mich. ich brauchs einfach nur nichtmehr tun.... geil.....:LOLS

die sache mit dem vetrauen ist wirklich wichtig glaub ich... da habt ihr echt recht....ich hab das noch nie so gespürt wie jetzt die letzten tage... und ich hatte nicht einmal das gefühl, dass gott "schuld" ist an meiner miesen laune. das war auch noch nie der fall, ich hab ihn immer kritisiert und beschimpft wenns mir schlecht ging. aber diesmal hab ich ihn an meiner seite gespürt und ich hatte dieses "die eine spur war meine weil ich dich trug"-gefühl :blum:

ich habe jetzt auch noch eine 7te affirmation dabei, die fühlt sich für mich echt gut an wenn ich die sag. greif ich da vor oder ist das ok?? oder darf die sich garnicht gut anfühlen wenn sie wirken soll

ach ich freu mich dass ich hiersein kann :blum:
liebe grüße
nilpferd
 
L

Lotus Heart

Gast
Liebe Nina,
wir freuen uns auch von Herzen, dass du hier bist und das Forum mit deinen humorvollen Beiträgen bereicherst! Ich habe mich schon oft krumm gelacht..... :clown:
Das ist deine große Gabe: Auch wenn das Thema ernst ist, behältst du dir immer deinen Humor - und der ist VOM FEINSTEN!!

Matthias und Lissi, DANKE für die Blumen!

Ich umarme euch!
HERZlichst
Gabi
 

Weißer Wolf

Administrator
ich habe jetzt auch noch eine 7te affirmation dabei, die fühlt sich für mich echt gut an wenn ich die sag. greif ich da vor oder ist das ok?? oder darf die sich garnicht gut anfühlen wenn sie wirken soll
Liebe Tante Nilpferd :blum:,

das ist schon in Ordnung so. Es gibt viele Affirmationen, die einfach nur schön sind...

Ich schicke dir eine Umarmung,

Matthias
 
D

Das Nilpferd

Gast
die 7. affirmation die ich aus deinem buch herausgelesen habe steht da garnichtmehr drin :eek:

das erinnert mich an unsere fußballEMwette wo wir in einem "hellseherbuch" gelesen haben, dass italien gewinnen wird und wir daraufhin auf italien gesetzt und 90€ gewonnen haben. aber nach der EM stand in demselben buch, dass holland gewinnen würde....:confused:..... wie geht denn sowas?
aber damals hatte ich wenigstens zeugen, heute weiß ich nicht ob ich spinn..... :LS::LOLS:blum:

alles liebe von tante nilpferd
 
R

Rosenstern

Gast
Oh tun mir eure Posts guuuuuuuuuuuuuuuut,:BS:wie oft habe ich mich schon genau so gefühlt, wie hier beschrieben wurde, wie oft habe ich schon gedacht, hättest du dich doch nie einweihen lassen,wie oft bin ich ungeduldig, wie sehr habe ich mich vor mir und meinen Reaktionen erschrocken,und ja auch mir sind "Steine" Felsbrocken vor die Füße gefallen, auch mir gings nach Reiki 1 SUPER ich habe mich soooooooooooooooooo gut aufgehoben gefühlt, habe sehr viel gefühlt, gespürt, stand aber mit alledem alleine da. Hatte niemanden, mit dem ich mich austauschen konnte, ich habe zwar inzwischen einen "Kreis", aber dort fühle ich mich nicht sooooooooooooooooo gut aufgehoben.Jetzt habe ich den Faden verloren, also höre ich erst einmal auf.
Schön das ich euch gefunden habe.
 
D

Das Nilpferd

Gast
schön dass du da bist, rosenstern :LS::BS:
es is echt superfein dass man sich hier in so herzlicher art und weise austauschen kann. ich bin auch noch nicht soo lange da aber ich weiß jetzt wohin ich mich wenden kann, wenn ich "reden" mag :DH und das allein erleichtert schon uuuungemein :LS:


:BS:
 
L

Lotus Heart

Gast
Hatte niemanden, mit dem ich mich austauschen konnte, ...
Jetzt habe ich den Faden verloren, also höre ich erst einmal auf.
Schön das ich euch gefunden habe.
Liebe/r Rosenstern,
ich persönlich fände es schade, wenn du mit Reiki "aufhören" wolltest (geht das überhaupt :confused:), nur weil du dich alleine gelassen fühlst!
Hier in unserem Forum bist du NIE alleine und wirst auch mit keinem Problem alleine gelassen!
Hier kannst du fragen und dich austauschen.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn du durch "uns" neue Motivation für Reiki finden würdest und einfach deinen Weg weitergehst. Er macht doch so viel Freude! Natürlich werden einem Steine (oft auch Felsbrocken, wie du schreibst) in den Weg gelegt und natürlich kommen oft Situationen, in denen man denkt, es wäre besser, noch immer im Dunkeln zu tappen :D! Das kennen wir alle zur Genüge!
Aber doch überwiegt das Positive! Kein Weg ist einfach. Kein Weg geht sich von alleine. Jeder Weg bedeutet Arbeit. Jeder Weg ist anders. Jeder Weg hat seine eigene Geschwindigkeit. Aber das ist gut und schön so!

Überfordere dich nur selbst nicht mit "Zuviel des Guten", indem du zu schnell vorwärts rennst. Das Tempo bestimmst du. Wenn du bereit bist, den nächsten Schritt zu tun, dann tu ihn. Reiki ist schließlich eine intelligente Kraft, wie unser Matthias immer sagt, und weiß genau, wieviel es dir zumuten kann und darf!

Alles Liebe für dich
Gabi


P.S.: Gibt es dich eigentlich schon in unserer Vorstellungsrunde?
 
R

Rosenstern

Gast
Da hast du mich missverstanden, ich will nicht mit Reiki aufhören, glaube übrigens auch nicht, das dass geht.Es bezog sich aufs schreiben, wusste auf einmal nicht mehr weiter.
In der Vorstellungsrunde Gibt es mich schon, in kurzer Form.
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top