WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Zwetschgendatschi mit Kokosstreuseln

R

Ruby

Gast
Zutaten für 25 Portionen
Menge Maß Zutat, Art

Für den Hefeteig:
600 g Mehl
1 Wf Hefe
250 ml lauwarme Milch
100 g Zucker
50 g in Sirup eingelegter Ingwer (Glas)
100 g Butter
2 Eier (Größe M)
Für die Streusel:
100 g Mehl
100 g Zucker
50 g Kokosraspeln
100 g kalte Butter in Stücken
50 g Kokos-Chips (Reformhaus)
Ausserdem:
2 kg Zwetschgen
3 EL Semmelbrösel
3 EL brauner Zucker


Zubereitung :kochen:

Mehl in eine Schüssel geben, ins Mehl eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit 3–4 EL Milch und 1 Prise Zucker verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben, zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Ingwer fein hacken. Butter schmelzen. Restliche Milch dazugeben, mit Rest Zucker und den Eiern zum Vorteig geben. Alles verkneten, zugedeckt ruhen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Inzwischen Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Für die Streusel Mehl mit Zucker, Kokosraspeln und Butterstücken krümelig kneten, mit Kokos- Chips mischen. Zwetschgen waschen, in Spalten schneiden, dabei Stein entfernen.

Hefeteig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Semmelbröseln dünn bestreuen und mit Zwetschgen belegen. Mit braunem Zucker bestreuen. Kokosstreusel darauf verteilen und im Ofen 35–40 Minuten backen. Auskühlen lassen, in Stücke schneiden.

Pro Stück: 290 kcal/1220 kJ, 42 g Kohlenhydrate , 5 g Eiweiß, 11 g Fett :cool:
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top