WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Vergebung

S

Shiva

Gast
Hallo ihr so Lieben hier,

ich habe heute etwas ganz wundervolles erlebt und möchte es gern mit euch teilen, denn dies kann ich unmöglich allein bei mir behalten. :LS:
Ganz am Anfang, wo ich hier gelandet bin, war ich voller Fragen an euch und schrieb auch über meine Bilder meiner alten Leben etc. etc. etc.

Natürlich sehe ich nun die Dinge weit anders und habe mich nicht mehr in der Vergangenheit aufgehalten und dort gesucht, sondern im Hier und Jetzt und wurde mir was gezeigt, dann passte es zu meiner jetzigen momentanen Situation, ein Karma zu klären oder was auch immer. Ja dies ist mir nun auch ganz klar gezeigt worden. Es ging um meinen Vater, er spielte bereits in mind. zwei Leben eine Machtrolle und auch in diesem. Diese übte er immer wieder aus, aus seiner Sicht unwissentlich, aber wir alle hier sind ja schlauer. :rolleyes:

Er ist kein Tyrann oder so, aber er hat so charakterliche Züge, die mich immer wieder emotional getroffen haben. Er verschließt sein Herz ohne Ende, möchte gern, aber weiß nicht wie es öffen, so scheint es. Er ist ein Mensch, der einerseits herzlich sein kann, aber immer wieder diese unüberlegten Spitzen verteilt. Nun dies nur kurz dazu.

Also hab ich mich irgendwann, wo es an der Zeit war, an die Arbeit gemacht, meine Eltern und mich zu betrachten, warum irgendetwas so ist, wie es ist. Ich kam auf viele schmerzliche Erfahrungen (dazu die Bilder) und ich sprach ehrlich mit meinerMutter, aber mit meinem Vater ging es nicht. Komisch dachte ich. Ich fühlte mich immer unter Druck, ihm es recht zu machen...warum? dachte ich.

Dann fing ich an, in den Spiegel zu sehen, mich zu befreien, es dauerte einige Zeit. Irgendwann wurde es besser, ich überhörte die Spitzen, reagierte nicht mehr drauf, aber es schmerzte noch ein wenig. Ich bekam nun den Hinweis, ihn loszulassen, alles damit verbundene loszulassen. Also setzte ich mich hin, bat Jesus, mir zu helfen. Es gelang mir ganz gut. Einen Tag später (gestern) fuhren die Kids und ich zu meinen Eltern, es war was geschehen. Ich nahm ihn wahr, aber hatte wie schon länger, kein wirkliches Gesprächsthema mit ihm, aber ich sah in in voller Liebe. In meiner Arbeit mit Jesus, konnte ich ihm vergeben...ALLES...ich sah seine Präsenz, aber er kam nicht zu mir, das war ok, ich nahm es so an. Dennoch strahlte er vor meinem geistigen Auge.

Und heute entspannte ich mich ein wenig am Vormittag mit Tee und schöner Musik, da sah ich wieder Bilder (wie aus dem Nichts) vor mir von diesem einen Leben (er war mein Mann, schlug mich, wir hatten ein Kind, waren reich, es war so um 1800 oder etwas später, ich hatte dunkle Haare und blaue Augen, dazu sah ich vor Jahren noch viele andere Bilder, da ich in dieser Zeit einen Liebhaber hatte). Nun er war ein Tyrann, schlug mich so, dass ich die Treppe runter fiel, vor den Augen unserer Tochter, ich starb, meine Augen waren offen, meine Seele verließ meinen Körper (die Bilder waren immer wieder da, bis zum Ende). Ich hatte eine rote Essenz, er eine Gelbe (wie auch mein Vater), so sehe ich es. Meine Seele vergab ihm alles, ich vergab mir alles. In diesem Moment nahm er unsere Tochter ganz fest in den Arm und wollte ein besserer Mensch werden.

Ich wusste in diesem Moment, ich habe meinem Vater alles vergeben und mir auch. Es hört sich an, wie ein Märchen, aber ich fühle es und sehe es und es sind genau diese Bilder mit Aussehen etc., wie ich sie schon sooft sah, auch vor Jahren und ein Heiler bestätigte mir dies auch noch. Da war ich mir dann mehr als sicher.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schön das war. Ich habe eine Aufgabe abgeschlossen. Das ist ein Geschenk für mich. Und ihr sowieso. :LS::BS:

Ich danke euch und schicke euch allen eine Umarmung von ganzem Herzen. Alles Liebe Conny :rolleyes::dnk:
 
L

lakshmi

Gast
iebe conny.
es ist so schön das von dir zu lesen
ich freue mich mit dir das du wieder ein stück weiter bist.
ich sage immer ,und wieder hab ich mir ein stück von meiner persönlichen macht für mein leben
und stärke zurük geholt.
es ist einfach ein unbeschreibliches gefühl.

alles liebe für dich.
 
S

Shiva

Gast
Ja liebe Elfriede,

da hast du wirklich recht, es ist ein ganz schönes und unbeschreibliches Gefühl. Genau da hab ich ein Stück Macht zurück und ich sehe wieder, das ist auch eine Freude. Wie lange hat es sich versteckt. Herrlich. Ich danke dir und wünsche dir einen ganz schönen Abend. Alles Liebe Conny
 
M

marfr

Gast
Liebe Conny,

wie schön, dass Du diese Erfahrung hier mit uns teilst. Solche Momente, wie Du sie beschreibst, empfinde ich selbst in ähnlichen Situationen als pure Gnade, für die es kaum Worte gibt.

Alles Liebe
Marion
 
S

Shiva

Gast
Liebe Marion,

ich danke dir...es ist immer wieder schön, dass es auch andere Menschen gibt, die solche Situationen kennen und ja...sie sind kaum zu beschreiben, es ist reine Liebe. Alles Liebe auch für dich. Conny
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top