WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

runen-bedeutung-mit buchstaben.

L

lakshmi

Gast
Waldraunen
Sonntag, 18 Mär 2012 Waldraunen ImpressumWodansErben e. V.HauptmenüStartseite
WissenRunenlegen
Bedeutung der Runen
Heilkünste
Spirituelle Wanderung
KalendariumZur Zeit sind keine Eintr�ge vorhanden! Start Bedeutung der Runen Runenbedeutungen
Fehu
Bedeutung: Vieherde
Buchstabe: F
Symbol: Hörner
Heilkraut: Taubnessel
Baum: Holunder
Energie: Feuer
Ausrichtung: Wohlstand
Bedeutung: Der Anfang
Sinnbilder
Viehherde, Wohlstand, Besitz, Geld, Gold, Reichtum, Fruchtbarkeit, Wachstumsenergie, Kreativität

Hinweis
Zuviel an Entstehungsenergie führt zu Chaos!




--------------------------------------------------------------------------------



Uruz
Bedeutung: Ur / Auerochse
Buchstabe: U
Symbol: Kraft der Erde
Heilkraut: Sumpfmoos
Baum: birke
Energie: Erde + Kraft
Ausrichtung: Stärke
Bedeutung: Die Tatkraft / Umsetzung
Sinnbilder
Auerochse, Stier, Kraft, Verantwortung , Erdung, Gesundheit , Schaffenskraft, Umsetzung, Ausdauer, vor Kraft strotzend

Hinweis
Zuviel dieser erdigen Kraft, führt zu einer erdrückenden Schwere!




--------------------------------------------------------------------------------



Thurisaz
Bedeutung: Riese, Dorn

Buchstabe: TH
Symbol: Schutzschild
Heilkraut: Lauch/Porree
Baum: Eiche
Energie: Chaos
Ausrichtung: Autorität
Bedeutung: Entladung
Sinnbilder
Dorn, Riese, Chaos, Hammer, Gewitter, Donner, Streit, Auseinandersetzung, enorme Kraft der Verteidigung und Zerstörung, Durchsetzungskraft

Hinweis
Unkontrollierte Kraft verursacht schnell Schäden!




--------------------------------------------------------------------------------

Ansuz
Bedeutung: Ein Ase, ein Gott
Buchstabe: A
Symbol: Luft
Heilkraut: Fliegenpilz
Baum: Esche
Energie: Luft
Ausrichtung: Sprache und Wort
Bedeutung: Austausch und Kommunikation
Sinnbilder
Gottheit, Mund, Sturmgott Odin, Wind, Austausch, Intuition , Geist, Kommunikation, Botschaften erhalten oder vermitteln

Hinweis
Unheil droht, wenn die Worte außer Kontrolle geraten!


--------------------------------------------------------------------------------



Raidho
Bedeutung: Rad, Reiten
Buchstabe: R
Symbol: Reiten
Heilkraut: Beifuß
Baum: Holunder
Energie: Rhythmus
Ausrichtung: Lebens- und Weltenzyklen
Bedeutung: Bewegung
Sinnbilder
Rad, Reisen, Beziehungen, Reiter, Wagen / Odins Streitwagen, Bewegung, Tanz, fremde Welten sehen, Rhythmus

Hinweis
Alles verläuft rund, solange man sich nicht gegen dei Erfordernisse de Zeit wehrt.


--------------------------------------------------------------------------------



Kenaz
Bedeutung: Fackel, Spiegel
Buchstabe: K
Symbol: Spiegel
Heilkraut: Schlüsselblume
Baum: Kiefer
Energie: Energie
Ausrichtung: Erkenntnis
Bedeutung: Schatten, Reflection
Sinnbilder
Licht, Fackel, Feuer, Spiegel, innere Welten, Erkenntnis, Einsichten, Erhellung, schöpferische Wandlung, Lichtblick

Hinweis
Zuviel "Bewusstsein" führt zu Bewusslosigkeit!


--------------------------------------------------------------------------------





Gebo
Bedeutung: Gabe, Geschenk
Buchstabe: G
Symbol: Austausch und Übergang
Heilkraut: Stiefmütterchen
Baum: Ulme
Energie: Harmonie
Ausrichtung:Geschenk
Bedeutung: Ausgleich
Sinnbilder
Gabe, Gastfreiheit, Ehe, Großzügigkeit, Vereinbarung, Austausch, Harmonie zwischen Geben und Nehmen, Ausgewogenheit.



Hinweis
Unausgeglichenheit im Geben oder Nehmen führt zu Mangel!


--------------------------------------------------------------------------------





Wunjo
Bedeutung: Freude, Glück
Buchstabe: W
Symbol: Fahne, Flagge
Heilkraut: Flachs
Baum: Esche
Energie: Freude
Ausrichtung: Ausgewogenheit
Bedeutung: Freundschaft
Sinnbilder
Freude, Erfüllung von Wünschen, Fröhlichkeit, Hoffnung, Harmonie, Freundschaft, Vereinigung, Verbundenheit, Wahrheit, Ehrlichkeit, Offenheit, Stammesfahne

Hinweis
Probleme sollten angepackt werden, statt über ihre Lösung zu grübeln!


--------------------------------------------------------------------------------





Hagalaz
Bedeutung: Hagel
Buchstabe: H
Symbol: Der Übergang zwischen den Welten
Heilkraut: Maiglöckchen
Baum: Eibe
Energie: Zerstörung
Ausrichtung: Herausforderung
Bedeutung: Überwindung
Sinnbilder
Hagel, Schneestürme, Samen, heil und Zerstörung, Kommen und Gehen, Ende und Neuanfang , Kraft, Herausforderung, den Schattenseiten gegenüberstehen

Hinweise
Keine Angst vor Herausforderungen


--------------------------------------------------------------------------------





Naudiz
Bedeutung: Not, Schicksal
Buchstabe: N
Symbol: Das Zerbrochene
Heilkraut: Wiesenknöterich
Baum: Buche
Energie: Schicksal
Ausrichtung: Bedürfnis
Bedeutung: Tatkraft
Sinnbilder
Schicksal, zeit, Bestimmung, Kräfte der drei Nornen, Widerstandskräfte, durch unsere Taten können wir unser Leben beeinflussen, Akzeptanz der Gegenwart, Zwangslage, Notwendigkeit

Hinweis
Zuviel Tatkraft ist genauso wenig förderlich wie zu wenig.


--------------------------------------------------------------------------------



Isa
Bedeutung: Eis
Buchstabe: I
Symbol: Reinheit, Klarheit
Heilkraut: Bilsenkraut
Baum: Erle
Energie: Eis
Ausrichtung: Stillstand
Bedeutung: Der klare Geist
Sinnbilder
Eis, Isolation, Stillstand, Stagnation, Ruhe, Konzentration, klare Gedanken , Nichts erzwingen, Wartezeit nutzen, Veränderungn kommen von außen, Winterzeit

Hinweis
Zuviel Ruhe und Klarheit führen zu Verhärtung


--------------------------------------------------------------------------------

Jera
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Eiwaz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------





Perthro
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Algiz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Sowilo
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Tiwaz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Berkana
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Ehwaz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Mannaz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------



Laguz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------





Ingwaz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------





Dagaz
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------





Othala
Bedeutung:
Buchstabe:
Symbol:
Heilkraut:
Baum:
Energie:
Ausrichtung:
Bedeutung:

--------------------------------------------------------------------------------






Copyright © 2012 Waldraunen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Joomla template created by Blechdose.
 
A

Atlantis

Gast
Liebe Elfriede,

:confused: , danke für das Posten dieses Themas, aber , ähm , irgendwie stehe ich auf dem Schlauch.
Das liegt nun vielleicht daran, das ich mich mit Runen nicht auskenne, aber die hier gegebenen Informationen zu einzelnen Runen sind für mich hier ehr verwirrend als richtungsweisend .
Dennoch ist das Thema Runen sicher äußerst interessant und sie sind in weisen Händen vermutlich ein hilfreiches Werkzeug, aber mangels meiner Erfahrungen verstehe ich grad jetzt nur Bahnhof.

Hast du Erfahrungen mit der Runenarbeit , liebe Elfriede?
Falls ja, magst du vielleicht etwas darüber berichten ?

Ich würde mich sehr freuen, mehr über Runen, die Arbeit mit ihnen, und Erfahrungen zu diesem Thema lesen zu dürfen.

Grüße von Herzen,

Biggi
 
L

lakshmi

Gast
liebe biggi.
ich habe früher mal oft mit runen gearbeitet.
heut schau ich mal was ich von den runen überhaupt will. da gibt es ja die runen stellungen die mit dem körper gestellt werden und auch nur mit den händen.
mal schaun,ob ich dir was erklären kann.


Gebo
Bedeutung: Gabe, Geschenk ist ein geschenk für uns in form von austausch und übergang,unser heilkraut ist da das stiefmütterchen, unser baum,wo uns hilft ist die ulme,unsere energie ist harmonie,das und noch mehr sagt uns die rune gebo,wenn wir sie gezogen haben,
runen sind heilmittel.....für menschen die damit umgehen können.
Buchstabe: G
Symbol: Austausch und Übergang
Heilkraut: Stiefmütterchen
Baum: Ulme
Energie: Harmonie
Ausrichtung:Geschenk
Bedeutung: Ausgleich
Sinnbilder
Gabe, Gastfreiheit, Ehe, Großzügigkeit, Vereinbarung, Austausch, Harmonie zwischen Geben und Nehmen, Ausgewogenheit.

schau mal, die rune gebo.....
 
L

lakshmi

Gast
liebe biggi.
ich habe früher mal oft mit runen gearbeitet.
heut schau ich mal was ich von den runen überhaupt will. da gibt es ja die runen stellungen die mit dem körper gestellt werden und auch nur mit den händen.
mal schaun,ob ich dir was erklären kann.


Gebo
Bedeutung: Gabe, Geschenk ist ein geschenk für uns in form von austausch und übergang,unser heilkraut ist da das stiefmütterchen, unser baum,wo uns hilft ist die ulme,unsere energie ist harmonie,das und noch mehr sagt uns die rune gebo,wenn wir sie gezogen haben,
runen sind heilmittel.....für menschen die damit umgehen können.
Buchstabe: G
Symbol: Austausch und Übergang
Heilkraut: Stiefmütterchen
Baum: Ulme
Energie: Harmonie
Ausrichtung:Geschenk
Bedeutung: Ausgleich
Sinnbilder
Gabe, Gastfreiheit, Ehe, Großzügigkeit, Vereinbarung, Austausch, Harmonie zwischen Geben und Nehmen, Ausgewogenheit.

heute habe ich die rune-kenaz gezogen-
Kenaz
Bedeutung: Fackel, Spiegel
Buchstabe: K
Symbol: Spiegel
Heilkraut: Schlüsselblume
Baum: Kiefer
Energie: Energie
Ausrichtung: Erkenntnis
Bedeutung: Schatten, Reflection
Sinnbilder
Licht, Fackel, Feuer, Spiegel, innere Welten, Erkenntnis, Einsichten, Erhellung, schöpferische Wandlung, Lichtblick

Hinweis
Zuviel "Bewusstsein" führt zu Bewusslosigkeit!
und das sagt sie mir.
 
A

Atlantis

Gast
Liebe Elfriede,

ich danke dir, für deine weiteren Informationen, und ja, ich habe mal die Rune Gebo im Netz gesucht, und mußte gleich sehr lachen, weil ich mir vorstellte, wie ich mit meinem Körper ( der nicht zu den ungelenkigsten dieser Erde gehört ) ein X stellen könnte :blum:.
Auch konnte ich noch ein paar weitere Zuordnungen zu dieser Rune lesen ( ich habe jetzt nur auf einer Seite geschaut, vermutlich gibt es sehr viel mehr zum Zusammentragen), aber irgendwie beschleicht mich dabei ein seltsames Gefühl, welches ich gar nicht so gut erklären kann, aber ich versuche es mal.

Runen sind für mich etwas sehr , sehr altes, etwas mit einer langen Geschichte und einer mächtigen Energie.
Vor vielen Jahren hatte ich mal ein Runenset. Steine in einem Ledersäckchen, mit einem dünnen Anleitungsbüchlein.

Immer wenn ich dieses Beutelchen in den Händen hielt, oder mir auch die einzelnen Runen anschaute, hatte ich stets ein leises Schaudern in mir, für welches ich keine Erklärung hatte.
Fast hochachtungsvoll schaute ich auf die auf die Runen, und das was ich fühlte war ganz anders als z.B. Elfenkärtchen oder das Krafttierorakel, oder was auch immer ich bisher kannte.

Und völlig gebannt beobachtete ich mein bloßes Gefühl, war fast überrascht wenn ich dacht:
Biggi, leg die Runen wieder weg, begib dich nicht auf Pfade, die du nicht einzusehen vermagst und die dir nicht geheuer sind.
Ja, pfff, woher kam denn nur dieses Gefühl? Vielleicht spinne ich ja? Alles Einbildung .- Ja , vermutlich.
Hm, und dennoch.
Für mich ahnt sich so viel mehr hinter den Runen, als das, was die wagen Zuordnungen in den Beilageheftchen preis geben.
Nichts kann ich dir benennen, was sich für mich so tief, machtvoll , zielgerichtet und konsequent anfühlt, wie die Runen, ohne das ich eine Erklärung dafür hätte.
Wenn ich mit Tieren Erfahrungen suche, wähle ich mir den Delphin, die Schildkröte oder ein Pferd, von dem Tiger lasse ich lieber meine Finger.
Mit den Haien schwimme ich nur, weil ich mich vile Jahre mit vielen einzelnen ihrer Art beschäftigt habe und gehe dort mit äußerster Achtsamkeit und voll konzentriert und zentriert vor.

Ja, ich mag es ersteinmal so stehen lassen, mal sehen, vielleicht kommt ja noch etwas von dir oder anderen hier,

ich bin gespannt,

von Herzen,

Biggi
 
S

sdfff

Gast
Liebe Biggi,

worin besteht dein gedankliches Problem bei einem

Gerade hinstellen, Beine locker auseinander, Arme hoch, auch auseinander, und fertig ist das Biggi X.

Das X könnte man auch als 2 Kenaz sehen, die sich spiegeln.

Mein GIFU:

Hilfreich bei der Planung und weisen Verwendung der eigenen Zeit, dem kostbarsten, was wir Menschen zu geben im Stande sind: sie ist schlicht unwiederbringlich.

Dadurch bekommt das Geben und Nehmen eine wichtige Tiefe, denn durch das bewusste Handeln, kann man viel besser die Folgen seines eigenen Handelns und, natürlich auch, dem Nicht - Handeln, tragen.

So wird das Respektieren der eigenen Grenzen , das Mitfühlen und der gerechte Austausch in Harmonie zusammengeführt, und damit für alle Beteiligten stimmig lebbar gemacht.


Alles Liebe dir

Stephan
 
A

Atlantis

Gast
Lieber Stephan,

das gedankliche Problem war, daß ich viel zu kompliziert dachte .
Deine weitere Erläuterung ist mir sehr hilfreich, danke dafür.

Grüße von Herzen,

Biggi
 
S

sdfff

Gast
Liebe Biggi,

sehr gerne.

Da ich diesen Aspekt der Runen(gymnastik) immer weiträumig umfahre, war es wohl die einzige Rune, die sich mir in ihrer Schlichtheit erschlossen hat.

Alles Liebe dir

Stephan
 
A

Atlantis

Gast
Guten Morgen Stephan,

Runengymnastik - hach, das hört sich ja verlockend an. Zwar habe ich noch nie von Runengymnastik gehört, aber ich kann mir das sehr gut vorstellen.
Beim Yoga gibt es ja sämtliche "Figuren" und "Haltungen " die man als Energieübung stellt, und man verbindetet diese mit dem Atem, was dann zu nachweislich hilfreichen Übungen wird.
Nun habe ich mir mal das Runenalphabet ( nennt man das so?) angeschaut und fand gleich Formen, die mich an Figuren aus dem Yoga erinnerten.
Wem diese Form der Körperarbeit liegt, für den ist Runengymnastik bestimmt eine tolle Sache.
Für mich stellt das eine aktive Form der Möglichkeiten dar, mit Runen zu arbeiten, ihre Energie in den gelebten Alltag zu holen.

Grüße von Herzen,

Biggi
 
S

sdfff

Gast
Liebe Biggi,

es gibt viele Dinge von denen ich keine Ahnung habe, aber von dieser Runengymnastik, habe ich aus tiefstem Herzen keine Ahnung.

Fröhliches Verknoten dir

Stephan
 
L

lakshmi

Gast
StartseiteAktuellesÜber mich24 RunenRunenmeditationenMagie der RunenGermanische MythologieRunenkalendarienMagische OrteKrafttiere & ElementareAstrologie & HoroskopeDownloadsJimdoGästebuchKontakt LICHTRUNER Alle Glieder von sich gestreckt ist man auf alles gefasst.
Stellung Wunjooffenes Salutieren
Stellung HagalazIn dieser Form: Die Arme sind weit gestreckt, um das Universum zu halten - das muß scheitern.
Stellung NaudhizStellung Isastarr und gerade
Stellung JeraDie Hände halten das Rad des Jahrekreises, vielleicht drehen sie es auch
Stellung EiwazOben schaut nach unten: Die Hände. Unten schaut nach oben: Die Füße
Stellung PerthroZusammengekauert und doch offen. Unnatürlich verbogene Gliedmaßen bereiten den Sprung vor.
Stellung AlgizDie Arme heben sich und fangen den Wirbel der kosmischen Kraft
Stellung SowiloIrgendwie muß man doch diese Blitzform zustandebringen
Stellung TiwazBereit in die Lüfte zu steigen heben sich sanft die Schwingen (Arme).
Stellung BerkanaSelbstsicher die Hand an der Hüfte, das gleiche Bein angewinkelt und doch stört nichts den festen Stand.
Stellung EhwazDer Reiter sitzt auf dem Pferd.
Stellung MannazZusammen sind die Arme stärker, auch wenn ihre Kraft das Auge des einzelnen bedeckt.
Stellung LaguzDie Arme sind eins und weisen dem Wasser entgegen.
Stellung IngwazDie Arme schließen den Kreis, so daß Kraft ungehindert darin fließt
Stellung DagazWie die ägyptischen Mumien erzeugen die verschränkten Arme den Torus der Wandlung.
Stellung OthalaGespreizte Beine verbunden mit der Erde, die Arme zum Dach erhoben - sicher, fest, geborgen.
Binderunen
Runenorakel
Runengymnastik
Schutz- und Heilzeichen
Runentanz
Runen-Gesang
Runenzahlen (Baustelle)
Geheimrunen
Verbotene Runen
Runenflüche (Baustelle)
Runische Heilungsmagie
Farben im runischen System
Mandalas
Runenzaubersprüche
Runengebrauch
Runensigille erpendeln
Runen und die Elemente
Pages to the People
--------------------------------------------------------------------------------

Jetzt kostenlose Webseite erstellen!
Mit Jimdo kann sich jeder ganz leicht eine eigene Webseite erstellen. Ohne Vorkenntnisse und mit vielen professionellen Design-Vorlagen! Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelles
Impressum | Druckversion | Sitemap Anmelden Jimdo-Logout | Bearbeiten
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top