WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Orgonkegel

M

Micha

Gast
Ihr Lieben,

in dem Film, den Gabi unter Neue Weltordnung reingestellt habe, wurde ich aufmerksam auf Orgonkegel. Hab auch schon ein bisschen recherchiert, aber muss fsetstellen, dass ich von energetischer Reinigung von Räumen, etc, keine Ahnung habe. Das ist mir zu hoch. Bitte klärt mich doch mal auf:

- wie stellt man sowas selber her
- wie und wo in der Wohnung muss das aufgestellt werden
- braucht man für jeden Raum einen Kegel
- und was euch noch so einfällt.

Aber so ne Reinigung geht doch auch mit Heilsteinen, oder? Auch da keine Ahnung.

Na ja, dafür gibt es ja euch Lieben, hier im Forum. Ich freue mich auf eure Antworten, oder Links, falls vorhanden. Danke

Liebe Grüsse
Michael
 
I

Irene

Gast
Hallo lieber Michael,

wieso, ne Reinigung geht doch auch so...möglich ist alles,...nur war es in der Vergangenheit immer so, dass nach so einer Reinigung der Räume, man nicht mehr an das denken durfte, was dort vorgefallen ist (Geisterscheinungen etc.)...wenn nichts war, umso besser...ausserdem finde ich es wichtiger, dass die Aura eines jeden gereinigt ist...dann reinigt sich die Umgebung genauso...;)

Lieben Gruß
Irene
 
E

Engelflüsterin

Gast
Hallo Michael!

Um Räume zu reinigen reicht normales Salzwasser (besser wäre Salzwasser aus dem Toten Meer. gibt es für ein paar Euro in einer Drogerie, oder sogar im Supermarkt)
Ob es eine genaue Dosierung dafür gibt, weiß ich jetzt nicht.
Ich mache es einfach so, frei nach Schnauze - wie es bei uns so schön heißt.
Wasser in ein Glas geben, dann Salz hinein, gut umrühren und - wie in der katholischen Kirche - einfach im Raum zerstäuben.
Ich mache es ganz einfach mit den Fingern. Aber es gibt da sicher auch noch andere Möglichkeiten.

Oder mit Salbei ausräuchern.
Salbeiblätter auf eine nicht brennbare Unterlage legen (oder in eine Schale geben, natürlich auch unbrennbar), die Blätter anzünden und dann in den Raum gehen, der gereinigt werden soll.
Kannst auch die ganze Wohnung damit reinigen.

Es gibt auch so Räucherstäbchen. Damit kenne ich mich aber nicht so gut mit aus. Weiß nicht, ob die nur einen angenehmen Duft ausströmen sollen, oder auch zur Reinigung dienen können.
Salbeiräucherstäbchen habe ich noch nicht gefunden.
Diese Räucherstäbchen sollen - glaube ich - auch gar nicht so gut sein, da gesundheitsschädlich.

Noch eine Möglichkeit zum Reinigen von Räumen.
Einfach Erzengel Michael um Hilfe bitten, dass er alle negativen Energien, Wesen oder dergleichen aus dem Raum entfernen möge. Das funktioniert auch. Habe ich schon selber erlebt.
Bei besonders hartnäckigen Wesen, die Prozedur öfter wiederholen. So oft, wie es nötig ist.
Und keine Angst . Erzengel Michael fühlt sich nicht genervt, wenn Du ihn öfter um Hilfe bittest. Dafür ist er da.

Hoffe, Du kannst mit meinen Tipps was anfangen.

Alles Liebe und eine super gereingte Wohnung wünscht Dir,

Engelflüsterin. :engel:
 
M

Micha

Gast
Liebe Engelflüsterin,

du bist mir wieder einmal eine grosse Hilfe. :dnk: Gerne nehme ich dieses Wissen auf.

Liebe Grüsse
Michael
 
S

SCHNEE

Gast
Hallo ihr alle,

also ich nehme Weihrauch-Räucherstäbchen und nur bei besonderen Vorkommnissen und an Silvester echten Weihrauch. (Beinahe hätten da meine Nachbarn schon mal die Feuerwehr gerufen, weil ich es wieder mal übertrieben habe.)

Was zu Schutz gegen neue negative Energien hilft, ist ein schwarzer Turmalin-Rohstein in einer Schale Wasser. Das Wasser wird sofort trübe, wenn negative Energien auftauchen, ansonsten bleibt es Wochen lang klar.
Was auch hilft, ist Seife in den Fensterecken, das Vater unser, die Sanjeevini-Neutralise-Karte und noch einiges anderes.

Einen Orgonkegel baue ich mir gerade, ich habe schon alles zusammen, warte nur noch auf die Metallspäne, die habe ich bei einem bekannten Schlosser geordet.
Ich habe eine Bekannte, die schwört darauf. Sie sagt, sie kann den Unterschied regelrecht spüren, wenn sie ihn aufstellt. Muss ich natürlich probieren.
Selbst gebaut ist er ja auch recht preiswert.

Liebe Grüße
Schnee
 
M

Micha

Gast
Hallo ihr alle,

also ich nehme Weihrauch-Räucherstäbchen und nur bei besonderen Vorkommnissen und an Silvester echten Weihrauch. (Beinahe hätten da meine Nachbarn schon mal die Feuerwehr gerufen, weil ich es wieder mal übertrieben habe.)

Was zu Schutz gegen neue negative Energien hilft, ist ein schwarzer Turmalin-Rohstein in einer Schale Wasser. Das Wasser wird sofort trübe, wenn negative Energien auftauchen, ansonsten bleibt es Wochen lang klar.
Was auch hilft, ist Seife in den Fensterecken, das Vater unser, die Sanjeevini-Neutralise-Karte und noch einiges anderes.

Einen Orgonkegel baue ich mir gerade, ich habe schon alles zusammen, warte nur noch auf die Metallspäne, die habe ich bei einem bekannten Schlosser geordet.
Ich habe eine Bekannte, die schwört darauf. Sie sagt, sie kann den Unterschied regelrecht spüren, wenn sie ihn aufstellt. Muss ich natürlich probieren.
Selbst gebaut ist er ja auch recht preiswert.

Liebe Grüße
Schnee
Liebe Schnee,

hast du eine Bauanleitung dafür und magst du diese ins Forum stellen? Denn das, was deine Bekannte sagt, habe ich auch in verschiedenen Beiträgen nach dem googlen gelesen. Mit Bauanleitung meine ich, was verwendest du wie. Danke.

Liebe Grüsse
Michael
 
S

SCHNEE

Gast
Lieber Michael,

ich glaube, ich halte mich an die: http://members.chello.at/cloudbuster/Bauanleitung Kegel.htm

Mir fehlen nur noch die Aluminuimspäne. Als ich meinen Schlosser danach fragte, sagte er, momentan wären so viele Leute auf der Suche nach Aluminiumspänen, wofür man die denn braucht. Machen wahrscheinlich doch viele jetzt, so einen Kegel.

Ich habe einen normalen preiswerten Trichter aus dem Pfennigladen, Bergkristallspitzen für ungefähr acht Euro und das Harz hat mein Mann besorgt. Vielleicht hatten wir das auch noch, weiß nicht genau. Sobald ich die Späne habe, geht es los. Hauptsächlich wegen der Chemtrails.

Liebe Grüße
Schnee
 
L

Lichtblicke

Gast
liebe Leute,

ich finde dieses Thema reichlich spannend. bitte haltet mich auf dem Laufenden, ob ihr nach dem Aufstellen Unterschiede bemerkt. ich bin immer davon ausgegangen, dass in meiner Wohnung unglaublich viele Störfelder sind - womöglich ist das eine Lösung unseres Problems...

danke einstweilen

Liza
 
S

SCHNEE

Gast
Also, liebe Liza, wenn es nach meiner Bekannten geht, schon. Sie sagte, wenn sie beim Smog im Garten das Teil aufstellt, kannst du sehen, wie sich die Luft herum säubert.
Ich bin echt schon gespannt. Und teile es dir sofort mit.

Womöglich kann ich dann bis zu euch gucken:LS:

Liebe Grüße
Schnee
 
L

Lichtblicke

Gast
es gibt mittlerweile, liebe Susanne, nix mehr, was ich nicht glaube - und sowas zu basteln reizt mich. ausprobieren wird eh das Gscheiteste sein - sonst wirds halt ein Kunstobjekt:LS:, an dem ich mich erfreue. vielleicht hilft die Energie ja auch gegen den Bodennebel, denMutter Erde derzeit dauernd produziert, brrr.

eigentlich wollte ich schon im Bett liegen

:BWS:
Umarmung aus dem nebligen:LS:Süden
Liza
 
M

Micha

Gast
Liebe Susanne,

vielen Dank für den Link. Baust du einen Cloudbaster oder den Kegel? Ich möchte gerne den Kegel, der soll ja helfen gegen Wasseradern, Elektrosmog (hab ich) und sonstigen negativen Energien. Ich bin leider nicht fähig das auszumessen, ich habe da keine Ahnung.

Mit dem Cloudbuster tun wir ja was für unsereMutter Erde (Chemtrails und dem ganzen anderen Mist). Wir helfen ihr damit, sich selber zu reinigen. Die Kegel sind so eher das, was für die nähere Umgebung ist. Die gibt es auch in klein zu kaufen, fürs Auto, die Jackentasche, oder für Frauen auch Handtasche. :rolleyes: Das ist, was ich bereits recherchiert habe.

Irgend ein Gefühl sagt mir, stell dir so ein Ding in die Wohnung. Keine Ahnung warum. Ich werde es einfach mal ausprobieren.

Danke für deine Hilfe und liebe Grüsse

Michael
 
L

Lichtblicke

Gast
... laden sich dann die Kegel mit "schmutziger" Energie auf - und muss man sie wieder entladen? und wohin dann mit dieser Energie:confused:? oder findet ein Transformationsprozess statt, oder ein Neutralisationsprozess?

:LS:ma klingt des gscheid, interessiert mi aber wirklich :BS:

Liza
 
M

Micha

Gast
... laden sich dann die Kegel mit "schmutziger" Energie auf - und muss man sie wieder entladen? und wohin dann mit dieser Energie:confused:? oder findet ein Transformationsprozess statt, oder ein Neutralisationsprozess?

:LS:ma klingt des gscheid, interessiert mi aber wirklich :BS:

Liza
Liebe Liza,

ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die dunkle, negative, schmutzige ... Energie tranformiert wird. Ich glaube, hier ging es aber mehr um die Cloudbuster. Die helfen der Erde sich zu reinigen, z. B. von den Ursachen aus den Chemtrails. Schau mal hier, da bekommst du auch nähere Informationen. Und wenn nichts für dich dabei ist, klicken, klicken, klicken. Die richtige Seite wird dich finden, oder aber ein liebes Fori hat die passende Antwort.

Orgonforschung

Liebe Grüsse
Michael
 
S

SCHNEE

Gast
Lieber Michael,:DBGS::hzsm:

Frauen (besonders die blonden wie ich) und Technik. Ich baue das Teil von der Bauanleitung und mir war gar nicht bewußt, dass das nicht der Kegel ist. Auf der Startseite wird der Kegel beschrieben, dann kommt der Link zur Bauanleitung und ich war der Meinung, das ist die Bauanleitung für den Kegel. Bin jetzt verwirrt. Muss mal recherchieren. :WS:
Liebe Grüße
Susanne

Übrigens habe ich heute Nacht geträumt, dass meine Späne kommen, war bestimmt ein Zeichen, dass es höchste Zeit ist, zu beginnen.
 
M

Micha

Gast
Lieber Michael,:DBGS::hzsm:

Frauen (besonders die blonden wie ich) und Technik. Ich baue das Teil von der Bauanleitung und mir war gar nicht bewußt, dass das nicht der Kegel ist. Auf der Startseite wird der Kegel beschrieben, dann kommt der Link zur Bauanleitung und ich war der Meinung, das ist die Bauanleitung für den Kegel. Bin jetzt verwirrt. Muss mal recherchieren. :WS:
Liebe Grüße
Susanne

Übrigens habe ich heute Nacht geträumt, dass meine Späne kommen, war bestimmt ein Zeichen, dass es höchste Zeit ist, zu beginnen.
Liebe Susanne,

schau mal weiter oben, hier: (Administrator Hinweis: Link fehlerhaft und entfernt)

Das ist eine Seite, mit einer Bauanleitung für den Kegel. Vielleicht hilft es dir weiter. (unter Chi-Kegel) Anstatt der Haushaltsstahlwolle kannst du ja die Metallspäne, und anstatt der Heißklebestangen das Fliessharz nehmen.

Liebe Grüsse
Michael
 
S

SCHNEE

Gast
Danke, vielleicht bastele ich mir beides. Mal sehen, ob ich noch soviele Bergkrisallspitzen habe. Vielleicht nehme ich für eins auch Selenit. Ob das ginge, da habe ich nämlich viele Spitzen davon.:LS:

Wenn ich mir allerdings vorstelle, wie ich da mit meiner Heißklebepistole rum hantiere, klebt bei diesen Mengen wieder mein ganzer Haushalt. Ich klebe schon alles voll, wenn ich einen Adventsschmuck bastele.:mad:
 
M

Micha

Gast
Zitat von SCHNEE:
Wenn ich mir allerdings vorstelle, wie ich da mit meiner Heißklebepistole rum hantiere, klebt bei diesen Mengen wieder mein ganzer Haushalt. Ich klebe schon alles voll, wenn ich einen Adventsschmuck bastele.
Ja Susanne,

ich ziehe da auch den Harz vor, schon allein der Gedanke daran, wie das mit der Klebepistole funktionieren soll :confused: Es ist lieb, wenn du uns deine Ergebnisse hier mitteilst. :dnk: Und nun viel Spass beim Konstruieren.

Liebe Grüsse
Michael
 
A

Atlantis

Gast
:BS: huhu Michael, Liza und Susanna :mrmng:
wollte euch noch kurz was zum Thema schreiben.
Ich war mal eine Weile in einem Forum, da wurde dieses Thema über eine lange Zeit geschrieben ( Cloudbuster un Orgonkelgel )
Wirklich viele Fories haben sich die Dinger gebaut, besorgt, wie auch immer.
Aber eines hatten alle Berichte über diese energetischen Staubsauger gemein:
Alle, die sich so ein Ding gebaut haben, die waren absolut begeistert.
Ich habe damals nicht einen einzigen Bericht gelesen, in dem stand, das jemand mit der Wirkweise unzufrieden gewesen sei.
Alle beschrieben den energetischen Reinigungseffekt als absolut genial.
Angefangen von Klärung von Smog über der Gegend, bis zu toller Atmosphäre im Garten ( alles wächst wie mit Zauberei und Tiere kommen in Hülle und Fülle - nee keine Schnecken- :D die Rede war von Vögelchen und Eich hörnchen und so... ) .
Jo, wollt euch das nur kurz mitteilen.
Bin sehr gespannt auf euren Bericht.

liebe Grüße,

:BS: Biggi
 
O

opheodrys

Gast
Das ist ja wirklich interessant. Wie groß ist denn so die Reichweite des Reinigungseffekts? Genügt da ein Kegel für die gesamte Wohnung und den Garten?

Gruß Martin
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top