• Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
WIR SIND ÜBERSIEDELT! Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Mein herzliches Grüß Gott!


Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#1
Mein Name ist Stephan Pohl, und ich bin aus der Fauststadt Staufen.

Aufmerksam wurde ich durch Twitter, wo das Thema "Glaubst du an Engel oder Gott", eine Frage, die gerade im ersten Teil des Titels, wunderbar meinen Konflikt zwischen Verstand und Herzen beschreibt.

Da ich immer noch unter dem Eindruck der einleitenden Worte stehe, darf ich es bei dieser Kurz-Vorstellung vorerst belassen. Ich muss mich erst einfinden.

Vielen lieben Dank für Alles

Stephan Pohl
 
#4
hallo lieber stephan! :wkmn: auch aus kärnten schicke ich dir herzliche willkommensgrüße in die fauststadt staufen :blum:

alles liebe von der tante nilpferd :BS:
 
#5
Hallo lieber Stephan,

von Herzen danke für deine wunderbare Vorstellung - wie schön, dass du hierher gefunden hast. Fühle dich herzlich willkommen geheißen und umarmt,

Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Hallo lieber Stephan :BS:,

auch von mir ein ganz herzliches :wkmn:


Alles Liebe dir,
Christina
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#8
Liebe Tante Nilpferd!

Zuerst einmal vielen Dank für deine Begrüssung.

Die Essenz des Nilpferdes ist für mich immer eine Herausforderung, hilft sie doch tief gehende Gefühle annehmen zu können. Wenn ich noch dein Motto dazu packe, also das, was ich davon wirklich verstanden zu haben glaube, ist das Besondere an dem I C H, (I => den Verstand zu beruhigen // C => notwendige Veränderungen im eigenen Leben ins Licht zu bringen // H => Versöhnung der männlichen und weiblichen Seite), das ich wirklich der Meister wahlweise Meisterin meines Lebens bin. Diese schlichte Wahrheit ist in ihrer Konsequenz so einfach, das es mich oft völlig überfordert, zumal es mir immer abverlangt, die liebgewonnenen Konstrukte der Struktur in Liebe zu transformieren.

Alles Liebe dir

Stephan
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#9
Liebe Carolin!

Vielen lieben Dank für deine Worte.

Ich war gerade auf deiner wunderschönen Webseite, und bin auf einen sehr wichtigen Satz der Erinnerung gestossen:" Bist du wahrhaftig an einer Veränderung in deinem Leben interessiert?" Wie schnell kam mein Ja, bis ich merkte, upps jetzt wird es teuer, und ich war nicht bereit, meine liebgewonnenen Nebenschauplätze für einen Hauch an mehr Wahrheit einzutauschen. Heute habe ich für mich das Gefühl, das ich mich das am Ende des Weges fragen kann, und es manchmal besser ist, das ich nicht jeden Wegweiser entziffern kann.

Alles Liebe dir

Stephan
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#10
Liebe Christina!

Vielen lieben Dank für deine Worte.

Jwala und Karl, ja, das ist schon etwas länger her. Wir waren selten einer Meinung, und doch hat mich dieses tiefe, unaufgesetzte Glück sehr fasziniert, weil es so gar nicht, zu meinem Lebenskonzept gepasst hat. Aber wahrscheinlich stimmt auch das nicht, und es war nur meine Lust dagegen sein zu müssen.

Alles Liebe dir

Stephan
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#11
Liebe Sabine! Lieber Matthias!

Auch euch möchte ich für eure Worte und das Bild des Regenbogens danken. Es gibt kaum magischere Momente der Demut, wenn die Natur dieses Schauspiel zaubert, und doch erwische ich mich immer bei dem Gedanken , meinen Weg zu verlassen, um am Fusse des Regenbogens nach diesem Schatz zu graben. Ich freue mich auf den Moment, wo ich es wirklich tue.

Alles Liebe euch

Stephan
 
#12
lieber stephan,
danke dir für deine zeilen :BS: das mit der nilpferdessenz wusste ich noch garnicht :DH passt aber dann gut zu mir :BWS:
kopfkonstrukte zu kreieren und dann wieder zu verwerfen da eben doch "nur" kopfkonstrukte sind meine lieblingsbeschäftigung grad im moment :blum: liegt vielleicht am vollmond, der ja heute ist. vielleicht sollte ich mehr das nilpferd sein :)

schön, dass du da bist :BS:

liebe grüße
vom nilpferd :blum:
 
#13
lieber Stephan,

wie schön dass du unser lichtes, warmes Haus gefunden hast. ich freue mich auf deine Beiträge im Forum!

Lisa
 

Micha

Sehr aktives Mitglied
#14
Lieber Stephan,

auch von mir ein herzliches Willkommen in unserem lichten Haus. Ich wünsche dir viel Freude bei und mit uns.

Herzliche Grüße
Michael
 
E

EK

Gast
#15
Lieber Stephan!
Auch ich schick dir Herzliche Willkommensgrüße. Schön, dass du zu uns gefunden hast.
Umarmung von herzen, Elisabeth :BS:
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#16
Liebe Tante Nilpferd!

Ich war gestern etwas verkürzt.

Die Essenz heisst genau auch nicht Nilpferd, sondern Flusspferd.

Im Prinzip geht es um die tiefe Verwurzelung, die es beim Ansehen von emotionalen Konflikten auch braucht. Osho hat zwar die Methode des aus dem Körper heraustretens bevorzugt, also du stellst dir zum Beispiel deine letzte Wut vor, trittst aus deinem Körper heraus, um dir selbst anzusehen, was diese Wut mit dir macht, ob es wirklich deine Wut ist, usw. Für mich ist aber die Energie des Flusspferdes näher, weil sie, wie zum Beispiel die Bachblüten, mich bis zur Wurzel des eigentlichen Themas begleitet. So kann ich meine Gefühle verstehen lernen, die Teile annehmen, die ich bisher abgespalten habe, die Teile ins Licht lassen, die nicht mehr zu meinem Höchstmöglich Besten sind.

Vielen Dank für die Erinnerung

Stephan Pohl
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#17
Liebe Lisa!

Vielen lieben Dank für deine Worte.

Ich bin die ganze Zeit am Nachdenken, was ein lichtes Haus ist, aber da entdeckt meine Aufmerksamkeit, das Wort "Gewaltlosigkeit", eines meiner Lieblingsreibeworte. Wenn ich mir das Umfeld des Wortes ansehe, dann taucht dort mehrfach das Wort Liebe auf. Ich muss schmunzeln, denn ich würde als Stephan niemals auf die Idee kommen, dem Wort "Liebe" das Etikett "gewaltfrei" anzuheften. Dies hat sicher mit meiner männlichen Gegenwart zu tun, für mich steckt es aber in dem Wort "L I E B E".

Das L steht klassischerweise für die weibliche Seite, das B hingegen für den weiblichen Körper. Ein Mensch der sich zuerst über seine weibliche Seite definiert, nimmt sofort das L wahr, ein Mensch, der sich über die männliche Seite definiert, flieht quasi vor dem L, und zäumt so, die Liebe von hinten auf, also über den weiblichen Körper.

Alles Liebe dir

Stephan
 
C

Carolin Curant

Gast
#19
Liebe Carolin!
Ich war gerade auf deiner wunderschönen Webseite, und bin auf einen sehr wichtigen Satz der Erinnerung gestossen:" Bist du wahrhaftig an einer Veränderung in deinem Leben interessiert?" Wie schnell kam mein Ja, bis ich merkte, upps jetzt wird es teuer, und ich war nicht bereit, meine liebgewonnenen Nebenschauplätze für einen Hauch an mehr Wahrheit einzutauschen. Heute habe ich für mich das Gefühl, das ich mich das am Ende des Weges fragen kann, und es manchmal besser ist, das ich nicht jeden Wegweiser entziffern kann.
Lieber Stephan,

dein Ja, kam bestimmt aus den tiefen deiner Seele . Und dann hat sich dein Verstand eingemischt. :D

Liebe Grüße, Carolin
 

Stephan Pohl

Sehr aktives Mitglied
#20
Liebe Carolin!

Mein JA, das war ein sehr altes Ja, ich möchte fast von dem alten Stephan sprechen. Im Tarot gibt es die Karte des Narren, das würde hier sehr gut passen. Er hat den Sack der ungelebten Möglichkeiten noch auf dem Rücken, die weisse Sonne bescheint ihn, und das hilfreiche Tier ist bei ihm.

Der Verstand, der gestern blitzschnell, fast reflexartig, mich beim Lesen deines Satzes mein JA hinterfragen lässt, das ist der Eremit, also der weise Narr. Dieser Narr ist nicht mehr so unbefleckt naiv. Er weiss, das die Welt, von dem er ein Teil ist, nicht immer so witzig ist, und doch weiss er, das er beschützt ist.

Mein Ziel ist es, dieses JA wirklich nicht nur zu meinen, sondern auch auszuhalten. Dies wäre für mich dann die Sonne, der Ort oder Zustand der Neugeburt nach einem gewaltigen Weg.

Ich wäre nicht der Stephan, ja, ich wäre nicht mit mir eins, wenn die Wahrheit nicht auch meinen Verstand befriedet.

Alles Liebe dir

Stephan
 

WIR SIND ÜBERSIEDELT! Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!