WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Maya-Zeitbegleiter Feber und März 2010

D

Das Nilpferd

Gast
ich wünsch euch allen eine großartige zeit "...nach dem Motto: „Du bist geboren um wundervoll zu sein! :gabi: :DBGS:..." :LS::DH

euer nilpferd :blum:



Mit der Zeitwelle vom 3.-15.2. erleuchtet CIB, der GELBE KRIEGER unser Leben. Er aktiviert in uns „kosmische Intelligenz“, wodurch Kopf & Herz eine wunderbare Balance finden können. Der Nikolausstab symbolisiert universelles Wissen, das mittels Intuition empfangen werden und durch den Mind angewendet werden kann. Jetzt ist die beste Zeit, um sich und seine Leistungen, Fähigkeiten und Erfahrungen ohne Scheu wertzuschätzen. Nur so könnt Ihr sicher sein, den langersehnten Respekt Eurer Umwelt endlich zu erhalten! Vor allem lernt Ihr Eure persönlichen Rechte selbstverantwortlich einzufordern. Keine Zeit für´s Jammern oder Opfer-Spiel also. Nehmt aufrechte Haltung ein, richtet Euren Blick gerade aus und vertraut Eurem Bauchgefühl ! Der übliche „Schlendrian“ ist jetzt out, wenn ihr bereit seid diszipliniert voranzuschreiten. Achtung Kontroll-Freaks: Druck erzeugt nur Gegendruck. Beherztes Loslassen gehört in die Meisterklasse der friedvollen Krieger und die schafft Ihr doch mit Links!


MULUC, der ROTE MOND ist vom 16.-28.2. quasi unser Schwimm-Trainer. Diese Tage eignen sich nämlich wunderbar, um sich und sein Leben in Fluss zu bringen. Also bitte unbedingt darauf achten, wo überall Stagnation, Widerstand oder Druck herrschen und nach Ausgleich und gleichmäßig laufender Veränderung trachten – sicher nicht nur für die Roten Mond-Tage ein Erfolgsrezept …J, schon alleine deshalb, weil uns diese Themen seit 2006-2019 permanent erhalten bleiben! Folglich lohnt sich die Mühe auf jeden Fall. Da uns Muluc jedoch auch Lebensgenuss schmackhaft machen möchte, wäre so ein „Fluss-Training“ z.B. ebenso in einer Thermenlandschaft oder einem entspannenden Whirlpool-Bad mit Rosenblättern möglich. Warum eine Vorstandssitzung zur Abwechslung nicht in eine Eukalyptus-Sauna verlegen? So frei wie dort, war der Geist sicher noch nie zuvor. Oder ein Brainstorming für neue Marketing-Strategien während einer Rafting-Tour diskutieren, usw. Imitiert und nutzt die Eigenschaften des Wassers und ich verspreche Euch fließenden Erfolg – „Panta Rhei“ meine Lieben!


Vom 1.-13.3. bläst IK, der WEISSE WIND das Luftelement in unseren Alltag. Damit ist es mit praktischer Bodenständigkeit erst einmal vorbei. Seine Stärken sind Genauigkeit und Disziplin einzufordern, Ordnung zu schaffen, zu säubern und zu systematisieren was das Zeug hält. Diese ungeliebte Arbeit verbraucht deshalb soviel Kraft, weil sich das Erfolgserlebnis meist auf Kleinigkeiten, wie geordnete Laden, Schränke, Kellerabteile udgl. beschränkt, obwohl eigentlich das ganze Büro oder Wohnung generalüberholt gehörten. Tipp: Je mehr ihr diesen Kleinkram als wertvolle Feng-Shui-Orgie feiert und superwichtig wertet, desto zufriedener werden diese Tage für Euch sein. Wichtiges Detail: Achtung vor dem Verzetteln! Immer ganz auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren. Lüftet vor allem auch Eure modrigen und erfahrungs-gefärbten geistigen Einstellungen durch. Lasst Euch z.B. von erfolgreichen Menschen inspirieren, die völlig gegensätzliche Überzeugungen leben oder probiert das Gedankenspiel aus: ich erfinde mein Leben neu, welche Zutaten benötige ich dazu? Abenteuerlicher wie jeder Krimi!

Die Zeitqualität MEN, der BLAUE ADLER weitet dann vom 14.-26.3. zusätzlich unseren Horizont. Das kann sich auf alles beziehen, wo wir uns betriebsblind fühlen, wie z.B. Eifersüchteleien zwischen Kollegen, Zeitstress mit Langzeitwirkung, wiederholte Geschäftseinbrüche bis hin zur großen Lebensvision. Überall erhalten wir in diesen Tagen maximale Übersicht, vorausgesetzt wir wollen Verantwortung übernehmen und sind auf Arbeit gefasst. Leider ist gerade an diesem Punkt vielen LethargikerInnen der Schrecken ohne Ende lieber als umgekehrt. Ich kann Euch aus Erfahrung versichern: Wenn der Schmerz groß genug ist, dann … Trotzdem Achtung: Wenn der Adler satt werden möchte, muss er zur Erde kommen, denn die Maus wird nicht das Fliegen lernen! Ihr solltet Euch zumindest jemand organisieren, der Euch die Arbeit abnimmt. Spezieller Tipp: Bestraft Leute, die jetzt ihre Autorität zu offensichtlich raushängen lassen und zusätzlich wortkarg sind, einfach mit Ignoranz. Das ist für sie der kürzeste Weg.


LAMAT, der GELBE STERN bringt vom 27.3.-8.4. Vieles zu einem perfekten Ende. Diese 13 Tage bilden nämlich den Abschluss der 20 Zeitwellen des Tzolkin-Zyklus´. Somit steht das Fertigwerden, Feiern, Präsentieren und Lorbeeren Ernten an oberster Stelle. Kein Wunder, dass wir uns oft hektisch getrieben, gleichzeitig arbeitsunlustig oder sogar pedantisch benehmen. „Obwohl ich mir selbst auf den Geist gehe, kann ich einfach nicht anders“, schildern mir oft die Leute. Wer also zu Zwangshandlungen o.ä. neigt, am besten mit etwas Genussvollem ablenken und öfter Pausen einlegen bzw. Abstand nehmen. Leider ist die perfekte Version des Universums selten deckungsleich mit unserer eigenen Vorstellung. Allerdings beste Tage für Verkauf, Vorstellungsgespräche, Darbietungen aller Art, u.Ä., weil wir äußerst talentiert glänzen können. Alles in Allem ist Lamat ein härtegetestetes oberflächenversiegelndes Poliermittel für unseren Selbstwert und soll Euch in erster Linie Eure Schönheit vor Augen führen, ganz nach dem Motto: „Du bist geboren um wundervoll zu sein!“ (herv. vom Nilpferd)


© 2010 – KAMIRA Eveline Berger – www.lichtkraft.com
 
S

SW

Gast
Liebe Nina,
DANKE, das war aber superlieb von dir, dass du das reingestellt hast für uns!!:DH
Lieben Dank und alles Liebe, Sabine:BS:
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top