WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Glücklichsein ohne Selbstfindung:)

M

mai

Gast
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte euch gern fragen, wann ihr am glücklichsten seid? Wann geht es euch gut, wann seid ihr mit dem Leben zufrieden und im Einklang?

Mir ging es schon sehr lange so (eigentlich mein ganzes Leben...:)), dass ich eigentlich nur glücklich sein wollte...eine Manie, oder?
Glücklich SEIN WOLLEN...ist ähnlich wie ICH sein wollen? Habe so viele Suchen hinter mir, so viele Fundstücke auf dem Weg gemacht...
ja, vieles war außergewöhnlich, war großartig.... erstaunlich!!!
Aber beim Glücklichsein hat mir- Hand aufs Herz- keine davon geholfen!
U.G. Krishnamurti sagte, es sei die Suche nach Befreiung und nach Glück , die das eigentliche Unglück heraufbeschwört?
Erinnert ihr euch noch wie ihr als Kind wart?
Und wie ihr das Leben GELIEBT habt? Als es noch nicht darum ging, Dinge zu bewerten oder etwas anderes zu wollen als das was eben gerade auftaucht?
Für mich war das die allerschönste Zeit und dieses Gefühl kann ich jederzeit wieder reaktivieren- und langsam aber sicher wird es wieder dominant in mir...die kindliche, unschuldige Freude am Leben zu sein und das Leben mit ALLEM was es bietet zu lieben....... auch das Schlechte, auch das was ich nicht mag...Gott erfährt sich durch uns- und der Gott, das sind wir selbst.... so empfinde ich es...
und würde mich sehr freuen, von euch zu lesen!

Liebe Grüße von

mai
 
A

Atlantis

Gast
:BS: Liebe Mai,

sehr gerne schreibe ich dir zu deiner Frage, und ich würde das Feld gerne von hinten aufrollen.
Ich hatte eine sehr schöne Kindheit, geborgen in einer Familie, viele Kinder in der Nachbarschaft, aber ich hatte auch öfter Ängste und war traurig.
So gab es glückliche Momente in meiner Kindheit. Unbeschwert.
In meiner Jugend gab es auch glückliche Momente , aber der Druck auf mich wuchs, die Ängste wurden größer. So war zwar auch meine Jugend rein objektiv heil und unbeschwert, aber subjektiv war sie dramaaatisch, aufregend.
Und als "so -grade- mal-Erwachsene"erlebte ich das, was du auch beschrieben hast, ich war ständig auf der Suche nach DEM GLÜCK. Nach dem dauerhaften Glück. Aber dieses wollte sich so gar nicht einstellen oder gar festhalten lassen.
Stattdessen hatte ich viele Ängste, genauso viele Wünsche und mein größtes Hobby war zu be-und verurteilen. Schließlich war ich richtig, und die anderen maß ich an mir.
Diese Einstellung brachte mir nicht das ersehnte Glück.
Obwohl es mir stets gut ging und auch in dieser Zeit alles geschmeidig lief, sah ich Berge von Problemen .
Aaaber dann, dann kam irgendwann meine Sternstunde, denn Themen wie :
Vertrauen , DEIN WILLE GESCHEHE, annehmen, loslassen , Gott, Stille usw... erschienen an meinem Horizont.
Diesem Horizont strebte ich zu. Und je nähr ich diesen Themen kam, umso ruhiger wurde es in mir.
Nun, und wenn ich mich heute betrachte, so fällt mir auf, daß ich Wünsche im eigentlichen Sinne gar nicht habe.
Ich liebe mein Leben, genieße den Augenblick, vertraue völlig auf die göttliche Führung und fühle mich täglich reich beschenkt.
Ja, es gibt die Momente, in denen ich aus der Spur bin, mal aufgebracht, mal ängstlich, aber immer schneller gelange ich zurück in meine Mitte.
So kann ich also sagen, daß ich niemals zuvor so entspannt, so glücklich war, wie jetzt .
Das wiederum heißt keineswegs, daß ich in allgegenwärtiger Glückseeligkeit schwelge, aber in mir ist eine Zufriedenheit, die so wohltuend ist. Ausserdem ist es angenehm, aus einer stetigen Erwartungshaltung herausgetreten zu sein. Und die Ängste, die mich so lange so grausten, die sind geschmolzen .
Nee, weg sind sie nicht, und manchmal, wenn ein rauher Wind weht, so können sie auch durchaus mal anwachsen, aber schnell verlieren sie auch wieder an Wuchtigkeit.
Dieses lichte Haus hier, mit seinen vielen wunderbaren Seelen, hat ein ganz großes Stück zu dieser Tatsache beigetragen.
Gehen mußte/muß ich meinen Weg zwar selbst, aber wunderbare Wege wurden/werden mir gezeigt, und ebenso wunderbare Wegbegleiter gesellten/gesellen sich zu mir.
So bin ich voller Freude ,Dankbarkeit und Zuversicht.
:dnk: liebe Lichtgeschwister, für euer unermüdliches und geduldiges dienen.
Ich bin glücklich, jetzt. - :rgbogen:

Grüße von Herzen,

Biggi
 
M

mai

Gast
Liebste Biggi,

hab Dank für deinen herzlichen Beitrag :) Er spricht auch mir aus dem Herzen!
Ich bin die letzten Jahre meines Lebens durch so viele Höllen gegangen und habe eine Krise nach der anderen erlebt, gemerkt, wie wenig man das Leben steuern kann und dann..
was es bedeutet, GLÜCK in allem zu finden... der Weg hierher war so lang und schwer und es kommt mir vor, als würde ich mich noch von der Reise erholen- mein Körper , mein Geist, mein Herz.... ich erlebe auch noch einige Stürme, aber wie du kann ich auch wieder sehr schnell in meine Mitte zurückkommen und habe einen humorigen, liebevollen Blick auf das was geschieht. Das ist mir so neu! Früher hätte ich Situationen bewertet, hätte sie als schlimm empfunden und alles getan, um dort wieder rauszugelangen.... aber das hat sich geändert!! Und noch kann ich es gar nicht richtig fassen.....:)
Objektiv gesehen ist meine Lebenssituation gerade gar nicht so rosig... ich habe keinen Job, ziehe mit 25 Jahren erstmal wieder bei meinen Eltern ein, weiß nicht was danach kommt, habe nicht so viele Freunde, aber in mir bin ich auf eine Ruhe und einen Frieden gestoßen, der UNTER all dem liegt.... und...ja, ich muss es nochmal sagen...ich kann dieses Glück noch gar nicht richtig fassen....*lach*
Glücklich zu sein und in Ruhe und mit Frieden im Herzen zu leben, OHNE dafür etwas tun zu müssen...sondern aus sich heraus Freude zu erleben- das ist ein wundervolles Geschenk, mit dem ich noch gar nicht weiß, wie ich es am besten der Welt weitergeben kann......:):)

Ich freue mich auch sehr, hier bei euch zu sein
und Grüße von Herzen,

mai
 

Weißer Wolf

Administrator
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top