WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Gedicht

C

carolcn

Gast
Für einen Menschen

Lass es dir gut gehen – einfach so.
Ohne nachzudenken – einfach so.

Bist du gerne mit dir all-ein?
Spürst du dich selbst?
Lachst du gerne, von herzen gerne?
Spielst du gerne wie in kindertagen?

Öffne deine Seele geliebtes Gottes Kind.
Erkenne das es nicht nur Pflichten im Leben gibt.
Sondern auch ganz ganz viel Freude.

Sehnst du dich nach Frieden in deinem herzen?
Nach Zufriedenheit in deinem innern?

Einfach so.

Dann halt dich nicht länger mit Nebensächlichkeiten auf. Fange an zu leben.
Du kannst es,
denn du selbst bist pures prickelndes Leben.

Spürst du es?
Lebe es, koste es aus.

Keiner kann dich spüren.
Keine kann dich lieben.
Keiner kann dich leben.

Nur du allein kannst dich selbst leben.
Nur du allein kannst dich erkennen.
Nur du allein kannst dich selbst lieben.
So das du dich wohl und frei fühlst.

Du all-ein. Du all-ein.

Ja gewiss, all eins bist du immer mit dir selbst.
Spüre es und lebe dies.

Spürst du es?

Verkörpere die pure Lebenskraft,
sie strömt aus deinem herzen.

Du bist Leben.
Du bist immer und ewig Leben.
Du bist Leben, das in allem ist und in allem lebt.


Von Carolin 2010
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top