WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Die Buchstaben des All - Tages

S

sdfff

Gast
Mein herzliches Grüß Gott !

Es ist nur eine sehr allgemeine Fassung, weil in diesem System es viel drauf ankommt ...

A: Inspiration und neue Ideen zu finden
B: der weibliche Körper
C: das göttliche Feuer
D: Transformation vom Kokon zum Schmetterling
E: Kommunikation auf Augenhöhe
F: die Macht der Sonne, des Mondes und der Sterne in das persönliche Universum ziehen
G: das Geschenk der Zeit
H: Versöhnung der männlichen und weiblichen Seite
I: die Werkseinstellung
J: ernte was du säst
K: Feuer des Anfangs
L: die weibliche Seite
M:Mutter
N: Werkzeug der Not
NG: neue Gebiete der Selbsterkenntnis
O: Kraft der Ahnen
P: der Beutel der ungenutzten Möglichkeiten
Q: die Quelle
R: Schutz bei Reisen im Innen wie im Aussen
S: Sonne
T: der spirituelle Krieger
TH: Schutz
U: die Lebenskraft aus dem NICHTS
V: Vollkommenheit
W: das Potential
X: Kreuzung
Y: der Gral
Z: Verbindung zum Baum der Existenz

Ä,Ö,Ü: im Prinzip tragen sie die stilisierte liegende Acht auf sich, und damit sind sie für mich, wie Joker

Beispiel:

I:

Am Anfang: Werkseinstellung, Ruhepunkt
Mitten im Wort: trennt die vorherigen Aspekte von den Folgenden
Am Ende des Wortes: ist wie wenn man gegen eine Mauer fährt. Spannenderweise wird dieses I gerne bei Kosenamen verwendet, was mir aber eher anzeigt, das man den so Beschenkten eher auf einzelne Aspekte reduziert. Hier ist dann spannend, welche Buchstaben eingespart wurden. Sehr oft ist es dann im Laufe des Lebens so, das man immer mehr zu seinem kompletten Namen stehen kann.

Witzig finde ich auch, wenn man zum Beispiel den 2. Namen mit einem Punkt verkürzt. Der Punkt hat eine sehr knuffige Energie:

P: es gibt einen grossen Beutel der ungenutzten Möglichkeiten
U: der immer wieder aus dem NICHTS erscheint
N: gerade dann wenn Not am Mann oder Frau ist
K: und dann wird ein Freudenfeuer entzündet
T: um den eigenen Krieger zu feiern


Soweit in aller Kürze

Alles Liebe

Stephan
 
S

SW

Gast
Lieber Stephan,
hab vielen Dank für deine interessanten Erläuterungen, die ich heute vorfinden konnte! Dank deines Beispiels mit dem "I" ist gut erkennbar, wie "komplex" das alles ist und so eine "banale" Buchstabenaneinanderreihung-Erklärung" eher so etwas hat wie die Sternzeichenerklärung auf den Zuckertütchen im Kaffeehaus, ähem....
Alles Liebe dir,
Sabine:BS:, die es nie mochte, wenn ihr Name abgekürzt wurde, vor allem, weil meine Eltern ihn auch noch auf so ein hartes, für mich gar nicht "schön" klingendes "Pin(t)ze" abkürzten, weil meine jüngere Schwester mich immer so rief, als sie ihre ersten "Sprechexperimente" tätigte und sich mit "Sabine" schwer tat. Ich konnte es 100e Male sagen, dass ich den Namen nicht ausstehen konnte - die gaben nicht auf! Erst seit ein paar Jahren verlief sich das irgendwie. Ach ja, und das "E" am Schluss gefiel mir früher nicht, das fand ich immer so platt und flach. Ein "A", wie es die Italiener oder Spanier sagen (Sabina) hätte mir immer besser gefallen. Heute passt mir der Name so wie er ist; ich denke, ich bin in den "Anzug" langsam hineingewachsen:blum: . Die Isabella hab ich dann dazugenommen, weil ich sie früher auch nicht mochte (passend - da lehnte ich alles zu Weibliche ab), mir aber dieser Name von meinem Opa gegeben wurde, der (warum immer) unbedingt wollte, dass ich so heißen sollte. Durch Taufpate undMutter (beim Firmpaten habe ich dann weitere Ergänzungen im Namen verweigert, weil´s so schon lange genug ist) ist mein vollständiger Name: Sabine Isabella Anneliese Susanne. Bei meiner vorigen Hochzeit hatte ich mich für einen Doppelnamen entschieden, was mir dann beim Unterschreiben des Dokuments etwas Schwierigkeiten machte, weil ich nicht genug Platz hatte. Da musste ich dann meinen Namen quasi "um die Ecke" schreiben - hat echt blöd ausgesehen....
 
E

EK

Gast
lieber Stephan,

wie nett dieses Spiel mit den Buchstaben doch ist. da mag ich meinen vollen Namen "Elisabeth" gleich noch mal mehr.

danke!
Liebe Lisa oder Elisabeth (weiß grad nicht wie ich dich ansprechen soll???!
Aus ganzem Herzen stimm ich dir 100% zu. Auch ich liebe diesen-meinen-unseren :blum: Namen! Das war nicht immer so hab viele Jahre Lissi als Namen verwendet. Heut spür ich, dass es für mich keinen besseren Namen als Elisabeth gibt. Danke Mama danke Papa, ihr habt wirklich gut ausgewählt :blum: ;)


Lieber Stephan!
Danke dir fürs Posten. Das is ja voll spannend. Werd gleich mal schauen wie sich der Name "Herbert" zusammensetzt.

Umarm euch alle von Herzen! Alles Liebe, Elisabeth
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top