WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Castortransport

S

Shiva

Gast
Hallo ihr Lieben hier,

ihr verfolgt ja sicher auch hin und wieder die Castorgeschichte, wo hier nun im wunderschönen Wendland, nur einige wenige km von uns entfernt, diese Behälter stehen. Sie sind sozusagen unsere nächsten Nachbarn. :aegs:

Ja nun kommt schon am 27.Nov. der nächste Zug angerollt und schon jetzt sind wohl die Werte grenzwertig. Darf ich euch bitten, hier ein paar Lichtstrahlen herzusenden, damit das Gebiet Gorleben und Umgebung noch mehr Liebe erfährt und somit die Werte vielleicht ein wenig gemindert werden?

Ich danke euch von ganzem Herzen. Alles Liebe. Conny :dnk::dnk::dnk::hzsm::hzsm::hzsm::DH
 
A

Atlantis

Gast
Liebe Conny,

danke für diesen Aufruf, ich finde ihn sehr wichtig.
Kürzlich sprachen wir erst bei Sabine und Matthias über das " Aktiv Werden" bzw. " Aktiv Sein ".
Oft ist es ja bequemer sich zurück zu lehenen und zu sagen:
Ach , ich kann ja eh nichts machen.
Oder: Die Engel werden es schon richten.
Aber wir stellten fest, daß man doch etwas tun kann, wenn man möchte.
Und wenn man sich einfach nur mit einem Schild auf den Marktplatz stellt und so z.B. aufmerksam macht.
Aber man kann etwas tun. Als solches sehe ich auch deinen Aufruf hier. Deine Bitte um liebevolle Begleitung.
Die Nutzung der Atomenergie ist eh ein Wahnsinn .
Vor wenigen Wochen staunte ich ich nicht schlecht, als ich hörte, daß in einer Chemiefabrik mit radioaktivem Material gearbeitet wird. Viel wurde aber nicht laut, da dies kein Thema für die Öffentlichkeit ist.
Der Mitarbeiter durfte keine Aussagen machen. Das Wenige was er sagte, reichte allerdings, um einen doch zu beunruhigen.
Und hier kann man meiner Meinung nach auch wieder nur bei sich selber beginnen.
Unsere Welt ist so derartig technisch und unnatürlich geworden, und wir unterstützen dies, indem wir bestimmte Dinge konsumieren.
Moderner, billiger, und stets neu.
Wo führt das hin?
Es ist ja schon völlig normal und keiner denkt sich etwas dabei, daß fast alles, was für unseren Wohlstand produziert wird, eine emense Belastung für die Umwelt darstellt, der eigentlich nicht notwendig ist.
Mir fällt es jetzt wieder bei den Weihnachtsdekorationen auf, die in den Discountern und überall angeboten werden.
Leuchtend, farbig, glitzernd, leuchtend, Plastik - der Geier weiß wo und unter welchen Bedingungen hergestellt, giftig , aaaber hübsch.
Und wenn man schaut, sieht man das die Produkte weggehen wie warme Semmeln.
Es liegt ganz bei uns, ob wir etwas konsumieren oder nicht , oder in welcher Menge. Das verbunden mit der Bereitschaft wahre Informationen zu bekommen und weiter zu geben, darin liegt für mich eine gute Chance und ein guter Beginn, Dinge zu ändern.


Ich schicke dir Grüße von Herzen,

Biggi
 
S

Shiva

Gast
Guten Morgen liebe Biggi,

ich danke dir sehr für deine lieben Worte. Ja du hast recht, es ist ein Wahnsinn geworden mit dem Konsum der Menschen und kaum funktioniert was nicht, werden sie ärgerlich oder oder oder...So kann es ja auch nicht weitergehen, wo soll das hinführen??? Wir können ja schon bei den Kindern anfangen, womit sie schon überschüttet werden und sich dran gewöhnen. Am schlimmsten finde ich dabei die ganzen elktronischen Spiele...Klar ist ein PC super, aber alles dennoch in Maßen und auch viel Natur dabei.

Viele der Kids kommen gar nicht mehr raus, haben keine Lust, da sie lieber vor dem PC, Playstation oder was auch immer sitzen möchten. Wenn ich so bedenke, wie oft war ich als Kind draußen...IMMER. Wir gehen mit unseren Kids auch sooft es geht raus. Im Kiga ist es ebenso, da bin ich sehr froh.

Ja wir wissen soviel nicht, womit in Firmen etc. gearbeitet wird. Dann gibt es diese Discounter im Textilbereich etc., die alles in Fernost herstellen lassen und egal, ob es mit giftigen Zusätzen belegt ist oder nicht. Damit dürfen dann unsere Kinder spielen und diese Kleidung tragen oder auch wir selbst. :aegs:

Auf jeden Fall werde ich immer wieder Licht und Liebe senden, damit Gorleben weiterleben kann. Dir alles Liebe. Herzliche Grüße Conny :hzsm:
 
A

Atlantis

Gast
Liebe Conny,

ja, auch ich mache ähnliche Beobachtungen wie du es hier beschrieben hast, aber zum Glück sind da auch all die Menschen für mich sichtbar, die mehr und mehr in die Natur zurück wollen, und schon ganz viel tun.
Aber genau hier liegt ja auch die Herausvorderung selber aktiv zu sein.
Reden und beobachten ist das eine, tun das andere.
Ich danke dir , daß du mich auf diese Weise nochmal erinnert hast und wünsche dir einen feinen Montag,

:mrmng:

Biggi
 
S

Shiva

Gast
lieber Wolfgang,

danke...das werde ich mir mal in ruhe ansehen. einen schönen tag für dich. liebe grüße conny
 
M

marfr

Gast
Liebe Conny,

in diesen Tagen musste ich immer wieder mal an Dich denken, denn in die Sache mit dem Gorleben Endlager scheint ja durchaus Bewegung zu kommen, wie ich hörte, Gott sei Dank.

Der Standort war ursprünglich aus politischen Gründen gewählt worden, nicht weil er besonders geeignet wäre von den geologischen Gegebenheiten her. Und nun wird doch aktiv nach einem neuen gesucht. Ich hoffe, es sind nicht nur leere Versprechen. Ganz schnell kam die "Entwarnung": Bayern kommt nicht in Frage, hier sei alles zu porös und zerklüftet im Boden. Gründe, warum es "bei uns" nicht geht, findet vielleicht jeder, wenn er denn möchte. Da darf die Gemeinschaft noch zusammen wachsen im Erkennen, dass wir alle eins sind und diese Trennung "bei uns", "bei Euch" nicht weiter bringt.

Liebe Grüße
Marion
 
S

Shiva

Gast
Liebe Marion,

danke für deine lieben Worte, ja es ist wahrlich ein großes Thema. Wir bekommen es auch kurz vor einem Transport immer stark zu spüren, denn in vielen Orten sind kleine Demonstrationen und überall sind diese großen gelben Kreuze und Tonnen mit Atommüll-Zeichen drauf und Puppen, die überall sitzen als Abschreckung etc. Ich finde es klasse, dass die Menschen so stark zusammenkämpfen.

Selbst unsere Ärzte: unser Naturarzt und Kinderarzt sind dabei und ihre Praxen dann auch zu...

Wir werden sehen...wie es weitergeht. Alles Liebe dir. Conny
 
M

marfr

Gast
Liebe Conny,

prima, freut mich zu lesen, dass da viele zusammen halten und stehen.

Alles Liebe auch Dir :BS:
Hab einen angenehmen Abend...

Marion
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top