WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

bin voll verwirrt weiss nicht was ich machen soll

  • Ersteller des Themas einzigartig1
  • Erstellungsdatum
E

einzigartig1

Gast
Die letzten tage und wochen sind bei mir schrecklich es passieren immer mehr schlechte dinge nur am03.05.2011 war ich so richtig gllücklich weil das passiert ist was ich wollte ich wollte unbedingt das dieser junge der heisst alex mich küsst und es passiert alles war perfect aber wir sind nicht zusammen und ichh hab zweifel was der wirklich denkt und fühlt und ich weiss nicht wwas ich machen soll dass es klappt und überhaupt was ich in dieser situation machen soll alles ist komisch ich versuche gedanklich durch entfernung irgendwie alles zu beeinflussen doch dasklappt noch nicht so ganz kannmir jemand tipps geben was ich mahcen soll ?
dann noch stress mitmeinem vater wegen jeder kleinigkeit rastet der aus brülltmich ma an stellt mich immer da ls ob ich dasletzte wär.
Er ist ein ein aggresiver mensch und ist schwer ihn zu besänftigen kann mir einer sagen was mamahcen kann das er die ruhe und den frieden in seinem herzen findet?
Ich bin so verwiirt ich weiss echt nicht was ich mahcen soll wie es weter gehen soll:(.

danke
liebe grüsse
lea
 
A

Andrea10

Gast
Liebe Lea,

Ich weiß nicht ob Du schon einmal vom Spiegelgesetz gehört hast. Das besagt, wenn dich an einer Person etwas ganz besonders stört, ist das ein Punkt der in dir selbst aufgelöst gehört. Probier mal heraus zu finden, was dich an deinem Vater so stört, und ändere es an dir selbst. Ich weiß, dass klingt schwer aber wir sind alle dabei diese Themen zu bearbeiten, so hast Du auch immer Begleitung von diesem lichten Haus. Lass dich mal ganz fest drücken!:mrmng:
Zum Thema Liebe zu einem Jungen. Du kannst niemanden dazu zwingen dich zu lieben. Was Du allerdings machen kannst ist aus tiefstem Herzen Liebe aussenden, und los zu lassen. Wenn der Zeitpunkt dann passt, und es richtig ist wirst du es zurück bekommen. Vertraue einfach Gott , dass alles zum richtigen Zeitpunkt in dein Leben kommt. Das Leben ist schön. Schön, dass es dich gibt.:hdku:

Umarmung

Andrea
 
E

einzigartig1

Gast
vielen dank Andrea :)
könnteste du mir noch sagen wie ich das am besten machen soll die liebe aussenden und los zu lassen ?

das stimmt Gott entscheidet wann was passier und wie es passiert

herlzliches dankeschön
lea
 
E

Engelbote

Gast
Du liebes sende aus deinem Herzen mit deinen worten eine fürbitte für diesen junge, und zwar für sein wohl...zum schluss dein wille geschehe.
Vom Herzen Aniello
 
E

einzigartig1

Gast
dankeschön:) und in dem ich für ihn gutes wünsche krieg ich das zurück was ich will sogesagt?


vielen dank
lea
 
S

Shiva

Gast
lieber aniello,

lieben dank sage ich auch, denn dies ist kurz und schön beschrieben und ich werde es auch anwenden für gewisse dinge. alles liebe für dich. herzliche grüße conny
 
S

Shiva

Gast
liebe lea,

schön, dass du hier hilfe suchst, dass dein weg dich hergebracht hat. ich kann mich nur anschließen, liebe lässt sich nicht erzwingen, aber versuch es mit der fürbitte, ich denke, das ist genau richtig.

was dann daraus wird, liegt einfach in gottes hand. wenn dies nicht der richtige junge für dich sein sollte, dann kommt ganz gewiss ein ganz lieber anderer zu dir. vertraue.

was deinen papa angeht, kann ich mich auch nur andrea anschließen, denn auch ich habe einen papa, der zwar nicht agressiv ist, aber schwierig und naja da mit hab ich auch noch zu arbeiten...alles liebe dir. co
 
M

Micha

Gast
Liebe Lea,

Zitat von einzigartig1:
dankeschön und in dem ich für ihn gutes wünsche krieg ich das zurück was ich will sogesagt?

vielen dank
lea
leider ist dies nicht so. Ich schreibe dir mal etwas, das mir gesagt wurde.


... du versuchst den spirituellen Weg dazu zu benutzen, das Wollen durchzusetzen (also das EGO am Leben zu erhalten). Der Satz (den, den ich geschrieben hatte) sollte lauten "Wie bringe ich mein Inneres dazu, mein Haben Wollen loszulassen?" ...

Ja, und so ist es. Gott gibt dir alles, was du, DEINE SEELE , willst und was du brauchst, um die Erfahrung zu machen, die du machen möchtest. Es dient alles zu deinem Besten, egal, wie "schlimm" dir eine Sache erscheinen mag. Mit dem oben von dir Zitiertem drückt sich dein EGO aus, nicht dein wahres Ich. Was Aniello ausdrückt mit

Zitat von Engelbote:
bedeutet, dass du dir immer etwas wünschen darfst, dass du Liebe in die Sache schicken darfst und das Gewünschte dann wieder loslässt. Dann überlasse es Gott, lass seinen Willen geschehen. Hinterfrage es nicht mehr, sondern nehme dankbar an, was kommt. Durch die Spiritualität kannst du nichts "herbei zaubern", das funktioniert nicht. Jedoch gibt es kosmische, bzw. universelle Gesetze, die für alle und alles gelten. Eines davon ist das Prinzip von Ursache und Wirkung , das Gesetz der Anziehung. Wenn du z. B. immer wieder Liebe gibst, dann wird sich dies verstärken und du wirst immer mehr Liebe erfahren. Diese sollte allerdings aus deinem Herzen kommen, nicht von deinem Verstand. Dein "Herz" ist dein höchstes Energiezentrum, und was du damit ausstrahlst, das kommt zurück, egal, ob du dies bewusst oder unbewusst tust. Deine Gedanken und deine Gefühle steuern deine "Realität " und bringen das in dein Leben, das du gedacht und gefühlt hast. Zu den universellen Gesetzen kannst du hier im Forum einiges finden. Leider finde ich die Threads im Moment nicht. Vielleicht kann dir da ja ein anderer helfen.

Zum Thema mit deinem Vater hat dir Andrea schon wunderbar geantwortet. Was du im Aussen erlebst, das ist in deinem Inneren. Sei ehrlich zu dir selber und hinterfrage dich, was in dir ist. Wo du so bist was dein Vater dir zeigt. Das muss nicht die gleiche Angelegenheit sein. Aggression zum Beispiel, kann viele Formen annehmen. Versuche dich in solchen Situationen zu sammeln und dich zu fragen: "Was ist in mir, dass ich diese Situation so erlebe:" Sehe das Problem als das deine an, nicht als das eines anderen. Was dir gespiegelt wird, das bist Du.

Mach dir keine Sorgen oder habe Angst . Du gehst einen Weg, der genau für dich der richtige ist. Sicher kann dir die ein oder andere zu deiner Frage noch etwas klärendes schreiben. Frage einfach weiter.

Liebe Grüße
Michael
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top