WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  

Begrenzung der Wünsche... Was sind Wünsche?

E

EK

Gast
Hallo ihr Lieben!

Ich sitz so rum und überleg mir, was ich aus meiner Wohnung (Materielles) mitnehmen würde, wenn ich mir "nur" 3 (Luxus)Dinge aussuchen müsste?
Was würde ich mitnehmen? Was ist für mich wertvoll? Wann sucht das Ego die 3 Dinge aus und wann nicht? Ist das Mitnehmen von materiellen Dingen nicht ausschließlich reine Egosache? :confused:
Ich würde die kleine Zigarrenkiste mit den Fotos, die ich von Opa geerbt habe mitnehmen. Mein Lieblingsbuch und den IPOD mit der Meditationsmusik.

Letztens hat mich mein Bruder gefragt, was ich mir wünschen würde, wenn ich drei Wünsche frei hätte!?
???
???
???
....puh ganz schön schwierig.

Wer fragt sich nicht auch, was man mit einem Lotto Jackpot machen tät????????????????

Es ist schon komisch, welche Wünsche und Sehnsüchte ein Mensch hegt. Oder macht uns erst die Wunschlosigkeit wahrhaftig glücklich, weil es dann ja keinen "Mangel" mehr gibt?

Welche Weihnachtswünsche habe ich? Was brauche ich wirklich um glücklich zu sein?

Gerade heute, gerade jetzt geht es darum, dass wir uns auf das Wesentliche besinnen. Wer bin ich wirklich? (Bin ich das Auto welches ich fahre? Den Schmuck den ich trage? Bin ich wirklich der Mensch der ich bin oder trage ich Masken?) Warum bin ich hier? Was ist der Sinn meines Lebens? Gibt es einen Gott ? Bin ich glücklich mit meinem Leben? Was würde ich tun, wenn ich nur noch 6 Monate zu leben hätte? Was würde ich ändern? Wie würde ich leben? Würde ich gleich leben wie jetzt?

Es geht nicht darum alle diese Fragen beantworten zu können. Es geht darum darüber nachzudenken – sich auf das wesentliche zu besinnen. Das ist auch der Sinn der Adventzeit. Advent bedeutet Ankunft. In meinem Leben stellt sich mir ernsthaft die Frage: Wann bin ich angekommen????

Von Herzen alles Liebe
eure Elisabeth:)
 
G

Georg P. Curant

Gast
Wünsche ...

Liebe Elisabeth - Fraggle !

Na du hast ja ganz schön viel Fragen auf Lager! Da wird mir ja gleich ganz 'schwummelig' (verwirrt sein, benommen sein).

Also, ich glaub wir sollen uns an allem freuen und erfreuen. ~

Erst wenn wir Skalven unserer Besitztümer sind, wird unsere Seele den Kopf ein bisserl schütteln.

Hingegen, wenn wir 'alles, was wir besitzen', als eine Leihgabe anschauen können und uns daran erfreuen und es mit Freude benützen, dann wird unsere Seele glück -selig sein.

Soweit mein be-Sinn-licher Beitrag zu deinen vielen Fragen.

Geniesse, geniesse und erfreue dich an allem und auch an allen, was dir zur Verfügung steht!

Danke für dein wundervolles Posting.

Alles Liebe, viel Freude und trotzdem eine be-sinn-liche Adventzeit wünscht dir und allen von ganzem Herzen


Georg
 
L

Lotus Heart

Gast
In meinem Leben stellt sich mir ernsthaft die Frage: Wann bin ich angekommen????
Liebe Lissi,
ja, diese Gedanken habe ich auch ganz oft - vor allem die mit den 3 Wünschen.
Diese Wünsche haben sich seit meiner Schulzeit seeeehr verändert (momentan ist der Lottogewinn wieder aktuell :D - nein kleiner Scherz, schließlich weiß ich ja, dass ein Lottogewinn einer der schwierigsten Prüfungen ist... :D).

Weil du fragst, wann du angekommen bist.
Ich denke, du bist schon angekommen: Angekommen auf deinem WEG!
Der Weg ist ja bekanntlich das Ziel. Stelle dir vor, du findest ihn nie! :eek:
Ich für meinen Teil bin seeehr froh, diesen Weg, den ich gemeinsam mit meinem Mann nun gehe, gefunden zu haben. Abkommen kann ich nicht mehr, also ist mein Ziel bereits erreicht! Die Geschwindigkeit ist nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, wir bewegen uns und lernen immer wieder Neues und Schönes dazu.
ER da oben wird auf uns schauen, wenn wir weitergehen, davon bin ich überzeugt - ER tut es ja eh schon!

So gesehen sind auch die Wünsche nicht mehr wichtig.
Wenn ohnehin für alles gesorgt ist was dich betrifft, kannst du dir nur noch für andere etwas wünschen, und das ist auch nicht gut, weil es Manipulation ist - auch wenn's noch so gut gemeint ist!

Ich danke dir für deinen Gedankenanstoß!

HERZlichst
Gabi
 
J

jamila

Gast
Wünsche

Ihr Lieben Fories,

ich weiss jetzt nicht, ob wir das Thema bereits hatten - habe es beim Suchen nicht gefunden, sonst sorry!

Ich habe folgende Frage:
Was hat es auf sich, wenn alle (Lebens-)wünsche nicht erfüllt wurden?

Lange habe ich überlegt, ob es die "falschen" Wünsche sind/waren. Darauf gab es keine Antworten für mich...Dann habe ich mir gedacht, dass es darauf nicht ankommt...auch keine Antworten. Hm... bin ratlos (und manchmal auch frustriert). Habt Ihr Ideen/Hinweise?

Die sogenannten "Bestellungen ans Universum" haben bei mir noch nie funktioniert - mache ich was falsch?

Soweit erstmal,
Lg Jamila
 
H

Happy

Gast
Hallo, jamila! :BS:

Ich denke, wir haben oft Wünsche die nicht gut für uns sind und deshalb nicht in Erfüllung gehen.
Ich wollte mich zB. einmal unbedingt mit meinem Zwilling treffen. Plötzlich bekam ich wahnsinnige Kopfschmerzen . Ich war entteuscht und traurig! Später erfuhr ich, dass genau auf der Straße und genau zu der Zeit zu der ich dort gefahren wäre ein schrecklicher Unfall passiert war!
Danke, dass mein Wunsch nach diesem Treffen nicht in Erfüllung gegangen war!
Ich denke, wir werden geführt und ALLES hat seinen SINN!
Liebe Grüße Jutta
 
J

jamila

Gast
Hallo Happy :)

ja, danke für den Hinweis. Nicht alles, was wir uns wünschen ist gut - stimmt schon irgendwie.

Bei mir fing es an mit dem Beruf...was ich wollte, funktionierte nicht, obwohl ich zielstrebig war....dann privat (wünshte mir immer eine große Familie)...dann gesundheitlich, so dass ich inzwischen an einen Punkt geraten bin, wo ich mich wirklich frage: was kann es bedeuten? Bedeutet es was? was kann ich tun?

Ich bemerke eben, dass es auf der ganzen Linie sich so verhält und da bin ich irgendwie ins Grübeln gekommen.

Hab lieben Dank für den Hinweis!
Lg
Jamila
 
D

Das Nilpferd

Gast
liebe jamila,

bei der "energy psychology" gibt es etwas, das heißt psychologische umkehrung, und das bedeutet, dass man unter all den bewußten wünschen und gedanken einen ganz tiefen unbewußten gedanken/Muster hat, der stärker als alle anderen wirkt. sowas kann zb. etwas sein wie "ich verdiene es nicht, glücklich zu sein", "ich werde NIE glücklich sein ", "ich falle aus dem familienverband wenn es MIR gutgeht".....etc. sowas ist für mich schwierig zu beschreiben, weil es kaum nachvollziehbar ist aber es kommt fast bei jedem menschen vor...muster, die wir uns irgendwann mal zugelegt haben und die aus der tiefe wirken. ich hoffe du verstehst meine erklärungsversuche :rolleyes:;) wir haben das mit hilfe von kinesiologischen tests überprüft.... aber ich denke, auch das buch vom matthias hilft dir, solche muster auszuräumen. wenn du die Zwillingseigenschaften integriert hats, gibt es diese unbewußten muster, die unser leben sooo stark beeinflussen nicht mehr. bin leider erst am anfang damit, aber ich merke schon, dass gewisse situationen nichtmehr auftreten :DH

alle liebe
dein nilpferd :hdku:
 
J

jamila

Gast
Liebes Nilpferd,

lass Dich umarmen für DIESEN Hinweis! Irgendwas macht "klick" in meinem Inneren und ich habe für mich herausgefunden, wenn es "klickt", ist es stimmig :)

Jetzt bedarf es nur eine Unterstützung zu finden für mich, die mir dabei hilft, das "zugrunde liegende Hemmmuster" zu finden und ggf aufzulösen!

Deine Hinweise habe ich alle verstanden - Du hast es mir gut erklärt!

Mal sehen wo diese Hilfe/Unterstützung für mich herrührt, sodass ich ggf diese Muster "los-lassen" kann!

HERZlichst
Jamila
 
L

Lotus Heart

Gast
Visionen

Lieber Matthias,
hier würde dein Artikel zu den Visionen gut herpassen! :DH
Oder war dieser Thread die Anregung dazu? :blum:

HERZlichst
Gabi
 
L

Lotus Heart

Gast
Da war ich wieder mal zu schnell. Habe erst später gesehen, dass Matthias den Artikel hier gepostet hat:
Administrator Hinweis: Link fehlerhaft und entfernt

HERZlichst
Gabi
 
R

Ruby

Gast
Wünsche

Ich bat um Reichtum,
um glücklich zu werden.
Ich erhielt ihn nicht und wurde weise.
Ich bat um Kraft,
etwas zu leisten.
Ich erhielt sie nicht und lernte , Gottes Hilfe
zu suchen.:DH
Ich erbat alles,
um mich des Lebens
zu freuen.:LS:
Ich erhielt das Leben,
um mich an allen zu freuen.
Ich bekam wenig von dem , was ich erbat,
und doch alles, was ich erhofft hatte.
Autor unbekannt
 
S

Shanti

Gast
Alle Wünsche jenseits der Grundbedürfnisse = Egowünsche ?

Hallo ihr Lieben !

Ich umkreise gerade wieder das Egothema und hätte gerne eine Definition.

Kann folgendes sein ?

Jeder Wunsch, der sich in mir bildet, obwohl ich meine Grundbedürfnisse/Sicherheit befriedigt habe, kommt aus dem Ego .

Was meint ihr ?

Alles Liebe !
Lisa
 
L

Lichtblicke

Gast
liebe Lisa,

ich bin keine Expertin im Definieren, versuche deine Gedanken nachzuvollziehen.

ich denke es gibt Wünsche und Wollen aus dem Ego und aus dem Höheren Selbst. zweiteres würde ich eher als Träume bezeichnen, als Wunschträume vielleicht. wenn ich sie loslassen kann, nicht verzweifle wenn sie sich im Moment nicht erfüllen - dann kommen sie höchstwahrscheinlich von der Ebene des Höheren Selbst. und ich werde mein Ego brauchen, um sie in diesem Leben umzusetzen...
sorry, ich beantworte deine Frage eher mit einer weiteren Frage :LS:

Liza
 
L

Lightpoint

Gast
Liebe Lisa :BS:
wenn man unsicher ist ob der Wunsch aus dem Ego kommt, könnte man sich z. B. fragen : hätte Jesus sich dies auch gewünscht ? :confused:
Auch bei Handlungen kann es hilfreich sein zu fragen, hätte Jesus dies oder das auch gemacht ?
Nur so eine Idee, liebe Grüsse, kissabel
 
L

Lightpoint

Gast
Liebe Lisa :BS:
bei Dir bin ich mir sicher, dass Du keine Wünsche aus Deinem Ego heraus hast. Deine Wünsche werden Dir von Deinem Höheren Selbst eingeflüstert, weil sie zu Dir gehören, Dein Göttliches Erbe sind.
Eine ganz liebe Umarmung isabel :BS:
 
S

Shanti

Gast
Liebe Lisa :BS:
wenn man unsicher ist ob der Wunsch aus dem Ego kommt, könnte man sich z. B. fragen : hätte Jesus sich dies auch gewünscht ? :confused:
Auch bei Handlungen kann es hilfreich sein zu fragen, hätte Jesus dies oder das auch gemacht ?
Nur so eine Idee, liebe Grüsse, kissabel
Liebe Liza :BS: und liebe Isabel :BS: (Kissabel ist sooo witzig ! Danke für diesen Schmunzler !)

ich danke Euch sehr für Euere Gedanken-Geburtshilfe. Manchmal steh ich echt total auf dem Schlauch - ihr habt recht - natürlich braucht es Wünsche, nämlich die, die das Hohe Selbst uns einflüstert. Deine Geschichte mit Deinem Umzug nach Egg ist wunderbar, Isabel :LS:, und auch Dein Tip, sich zu fragen, ob Jesus dies so gemacht/sich gewünscht hätte. Da kann man nicht schief gehen !

Liebe Liza :BS:, ich freue mich so über Deinen Gesang ! Es gibt nichts schöneres und gesünderes, als seine Stimme zu befreien und erklingen zu lassen. :LS:.

Ich wünsche Euch einen erfreulichen Abend !
Liebe Grüsse
Lisa
 

Weißer Wolf

Administrator
noch ein Gedanke

Ihr Lieben noch ein Gedanke dazu:

alles kann göttlich sein, jede Handlung, jeder Gedanke - wenn dieser Gott dargelegt wird.

alles kann Ego sein, jede Handlung, jeder Gedanke, wenn dieser aus dem ICH statt dem ICH BIN entsteht.

Dies bedeutet, ich kann Menschen liebevoll pflegen, dienen, beten, tun - doch all dies kann ein Wunsch des Egos sein, um zum Beispiel Anerkennung zu bekommen.

Ich kann sehr viel Geld verdienen, empfinde dies aber als göttliche Gnade, verwende es zur Verwirklichung göttlicher Ziele. Nein, dies ist nicht nun eine Kirche zu bauen. Es kann der Tischler sein, der sich ein neues Werkzeug kauft, damit er für einen Kunden voller Liebe und Hingabe einen Tisch gestaltet in dem er auf die für ihn mögliche Art der Hingabe Gott verwirklicht. DANN ist es Gottesdienst.

Ihr seht dadurch den Unterschied Ego Verwirklichung oder Gottesdienst.

Alles kann zu Gottesdienst werden, wenn man seine Persönlichkeit wandelt.... :LS:

von Herzen alles Liebe,

Matthias
 
L

Lightpoint

Gast
Lieber Matthias :BS:
so klar und wunderbar ist mit Deinen Worten alles gesagt, so sei es.
Herzliche Grüsse isabel :BS:
 
S

Shanti

Gast
Lieber Matthias :BS:,

danke für Deinen Zusatz, der so wichtig ist :LS: -
das Leben ist so schön und leicht, wenn man es aus dieser Perspektive lebt.
Danke, dass Du mich da drauf gebracht hast !

Liebe Grüsse
Lisa
 

Weißer Wolf

Administrator
Wünsche - wünsch dir was - Anziehung....

:BS:Ihr Lieben,:BS:

Wünsche kreisen um Dinge, die wir zur Zeit nicht haben. Selbst der Wunsch nach Gesundheit spiegelt die Angst , krank zu werden. Wünsche sind Ausdrucks von Mangel im Unterbewusstsein. Ein Weg zur Freiheit ist, zu erkennen was du JETZT schon alles hast, loszulassen anstatt "haben zu wollen". Liebe gibt und heilt, das Ego nimmt und leidet. So werde frei im Herzen und lasse los. Gott liebt genau DICH! Hab Vertrauen !

Umarmung von Herzen, Gottes Segen euch,

Matthias
 
WIR SIND ÜBERSIEDELT!Gemäß der DSGVO/Datensparsamkeit wurden alle Benutzerkonten (Email Adressen etc.) permanent gelöscht. Dieses Forum ist ein Archiv bzw. inaktiv. Bitte besuche unser neues Forum auf Gesundheit für Körper und Seele!  
Top